Monatliche Archive

Juli 2019

Auf die U23 in Gävle folgt die U20 in Borås

By | Ankündigungen, Jugend, Leistungssport, Wettkämpfe

Nach den U23-Europameisterschaften im schwedischen Gävle am vergangenen Wochenende geht es ab Donnerstag mit den U20-Europameisterschaften (18.-21.07.2019) weiter, wiederum in Schweden. Aus dem im Osten des Landes gelegenen Gävle zieht es die Leichtathletik-Familie nun ins im Südosten nahe Göteborg gelegene Borås. Mitglieder dieser Familie sind auch vier Athletinnen und Athleten des Hamburger Leichtathletik-Verbandes (zum Bericht).

Als erster von ihnen wird am Donnerstag Mittag um 13:05 Uhr Lucas Ansah-Peprah (Hamburger SV) in den Vorläufen über die 100 Meter ins Geschehen eingreifen. Mit der viert schnellsten Zeit in Europa in diesem Jahr zählt er durchaus zu den Favoriten dieser Disziplin. Am Nachmittag geht es für ihn dann hoffentlich in den Halbfinals um 17:28 Uhr weiter auf seinem Weg in Richtung Finale. Kurze Zeit später steht für Lisa Hausdorf (AG Hamburg West) ihr Vorlauf über die 1.500 Meter an, welcher um 17:50 Uhr auf die Strecke gehen soll. Mit ihrer Mitte Juni gelaufenen Bestzeit rangiert sie zur Zeit auf Platz 12 in Europa, ein Finalplatz ist also möglich. Den Abschluss am Donnerstag macht Bennet Vinken (HSV) um 19:00 Uhr mit der Weitsprung-Qualifikation. Bennet liegt aktuell auf Platz 11 in der kontinentalen Bestenliste und damit auf jeden Fall in Reichweite einer Endkampfplatzierung.

Während sich die HLV-Athletinnen und Athleten am Freitag Vormittag ausruhen können, stehen für Bennet Vinken und Lucas Ansah-Peprah am Abend die Finals in ihren Disziplinen an, sofern sie denn hoffentlich die Qualifikationsrunden am Vortag überstanden haben. Für Bennet geht es ab 17:05 Uhr darum, seinem Trainer Sebastian Bayer nachzueifern und den Titel des besten Weitspringers in Europa zu erkämpfen. Lucas ist einer der Kandidaten für den Titel des schnellsten Mannes Europas, wenn um 20:19 Uhr der Startschuss zum 100m-Finale ertönt.

Am Samstag Vormittag geht mit Lysann Helms (LAV Hamburg-Nord) die jüngste Hamburger Vertreterin an den Start, wenn um 12:00 Uhr die Vorläufe der 4x400m-Staffeln auf dem Zeitplan stehen, bei denen das Deutsche Team als jahresschnellste Staffel zu den Favoriten gehört.

Auch am Finaltag am Sonntag stehen für den HLV die Staffeln im Fokus. Lucas Ansah-Peprah ist bereits zum zweiten Mal bei einer internationalen Meisterschaft als Staffelläufer am Start. Nach der Bronzemedaille im vergangenen Jahr bei der U20-WM im finnischen Tampere soll nun Gold in Borås folgen. Die DLV-Staffel reist als einzige Staffel mit eine Jahresbestzeit unter 4o Sekunden an. Nach den Vorläufen um 13:17 Uhr steht daher wenige Stunden später um 17:00 Uhr vor allem das Finale im Fokus. Zum Abschluss dieser EM sind dann hoffentlich auch noch Lisa Hausdorf und Lysann Helms in den Finalläufen über 1.500 Meter (18:33 Uhr) bzw. in denen der 4x400m-Staffeln (18:50 Uhr) am Start.

Wer die Hamburger Athletinnen und Athleten live verfolgen möchte, findet hier den Livestream der EAA. Eurosport überträgt die U20-EM auch im TV, die Sendezeiten sind hier zu finden.

Der Hamburger Leichtathletik-Verband wünscht allen Athletinnen und Athleten viel Erfolg!

RAPIDO 2019 startet!

By | Ticker

Der Wettbewerb wird direkt nach den Sommerferien am 13. August 2019 starten und geht bis zum 13. September 2019. Das Finale findet am 19. September 2019 in der Leichtathletikhalle statt. Mehr Informationen gibt es hier.

Alles Gute, Mario!

By | Ankündigungen, Jugend, Lehre, Leistungssport

Seit Sommer 2016 war der ehemalige Spitzen-Weitspringer Mario Kral Landestrainer im Hamburger Leichtathletik-Verband. Nach drei sehr erfolgreichen Jahren beim HLV schlägt Mario nun andere Wege ein. Mario hat den Nachwuchsbereich im HLV, vor allem in seiner Spezial-Disziplin Weitsprung, in seiner Zeit entscheidend voran gebracht und dabei Athleten bis in die nationale Spitze geführt. Ein Beispiel hierfür ist der Deutsche Meister-Titel von Junior Boateng (damals AT Hamburg, jetzt HSV) bei der U16-DM in Bremen im Jahr 2017. Mit Mario geht dem Hamburger Leichtathletik-Verband ein geschätzter Mitarbeiter verloren.

Das Präsidium und alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des HLV wünschen Mario alles Gute für seine private und berufliche Zukunft.

38 Hamburger Athletinnen und Athleten bei Jugend-DM in Ulm

By | Ankündigungen, Jugend, Leistungssport, Wettkämpfe

Herausragende 38 Athletinnen und Athleten der Alstersklassen U20 und U18 aus 10 verschiedenen Vereinen werden den Hamburger Leichtathletik-Verband in diesem Jahr vom 26.-28. Juli bei den Deutschen Jugend-Meisterschaften im Ulmer Donaustadion vertreten.

Die Teilnehmerliste nach Vereinen sowie die Meldeliste nach Disziplinen aller Hamburger Athletinnen und Athleten können hier eingesehen werden.

21 Podestplätze bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften in Leinefelde-Worbis

By | Breitensport, Ergebnisse, Senioren, Wettkämpfe

Es hatten 40 Hamburger Athleten, weiblich wie auch männlich, zu den 3-tägigen Deutschen Seniorenmeisterschaften vom 12. – 14. Juli 2019 in Leinefelde-Worbis gemeldet. Aber leider sind davon nur 27 angetreten.

Diese errangen 21 Podestplätze (1. Platz > 5x, 2. Platz > 9x, 3. Platz > 7x), bei 63 gewerteten Disziplinen.

Leider fand diese Meisterschaft bei sehr schlechten Witterungsverhältnissen statt. Am Freitagnachmittag starke Schauer und Gewitter, sowie am Sonnabend Regen, der erst am späten Nachmittag nachließ.

Trotzdem konnten unsere Hamburger Teilnehmer*innen einen großen Anteil an guten Leistungen, teilweise sogar persönlichen Saisonbestleistungen, verbuchen.

Hier sind alle Hamburger Ergebnisse in einer Übersicht aufgelistet.

Die gesamte Ergebnisliste der Meisterschaften ist hier und auf der HLV-Homepage unter Ergebnisse einzusehen.

(br)

HLV-Athleten im Einsatz bei Europameisterschaften

By | Ankündigungen, Leistungssport, Wettkämpfe

Mit ihrem sechsten Platz bei der U23-DM Mitte Juni in Wetzlar über die 400 Meter (zum Bericht) empfahl sich Vanessa Aniteye (HSV) nach ihrer Silbermedaille bei der U20-EM in 2017 für ihren bereits zweiten internationalen Start bei den U23-Europameisterschaften (11. bis 14. Juli 2019) im schwedischen Gävle und wurde vom DLV ins Deutsche 4x400m-Team berufen (Bericht). Nach den ersten beiden Wettkampftagen steigt am Wochenende nun auch Vanessa ins Wettkampfgeschehen ein. Am Samstag den 13. Juli starten um 10:55 Uhr die Vorläufe der 4x400m-Staffeln, am Sonntag den 14. Juli um 19:55 Uhr folgt dann hoffentlich das Finale.

Wer Vanessa bei der EM verfolgen möchte, kommt hier zum Livestream des EAA. Live-Ergebnisse aus Schweden gibt es hier.

Der Hamburger Leichtathletik-Verband wünscht Vanessa viel Erfolg!

Hinweise zu den Norddeutschen Meisterschaften der Männer, Frauen und Jugend U18 in Hannover

By | Ankündigungen, Jugend, Leistungssport, Wettkämpfe

Der Zeitplan für die Norddeutschen Meisterschaften der Männer, Frauen und Jugend U18 am 20./21.07.2019 in Hannover wurde dem Meldeergebnis angepasst und ist hier einzusehen. Die Teilnehmerlisten sortiert nach Vereinen und sortiert nach Disziplinen sind hier einsehbar. Zudem ist ein Informationsblatt für Athleten, Trainer und Betreuer erstellt worden: Informationsblatt NDM 2019

Weiterhin wird es einen Live-Ergebnisdienst geben, welcher hier zu finden ist.

Wir bitten um Berücksichtigung der Stellplatzzeit von 90 Minuten.

Landesmeisterschaften HH / SH M/W Jugend U16 (Nachholtermin)

By | Termine-Wettkampf

Art:

HLV

Datum:

Sonnabend, 24. August 2019

Meldeschluss:

Sonntag, 18.08.2019

Ort:

Stadion Buniamshof

(Possehlstraße 36, 23560 Lübeck)

Veranstalter:

HLV / SHLV

Örtlicher Ausrichter: KLV Lübeck

Ausschreibung / Zeitplan:

Teilnehmerliste:

Meldeliste:

Weitere Informationen:

Ergebnisse

Live Ergebnisse:

Social Media:

Ersatztermin für Landesmeisterschaften der Jugend U16

By | Ankündigungen, Jugend, Leistungssport, Wettkämpfe

Die Ausschreibung für den Ersatztermin  der Landesmeisterschaften Jugend U16 am 24.08.2019 in Lübeck ist erstellt und hier und unter Termine einsehbar.

Alle für die Meisterschaften abgegebenen Meldungen bleiben bestehen und sind somit nicht neu zu melden. Zusätzliche Meldungen für die LM U 16 können gegen Zahlung der normalen Meldegebühr bei LADV (LV Schleswig-Holstein) abgegeben werden. Bitte die Meldeeinschränkungen bei Speerwurf M14 (SHLV) und Hochsprung W15 (SHLV) beachten, da hier die maximale Teilnehmerzahl erreicht war! Meldeschluss für diese Veranstaltung ist Sonntag der 18.08.2019. Der Zeitplan ist vorläufig und wird nach Meldeschluss eventuell noch einmal angepasst und dann hier veröffentlicht.