Monthly Archives

September 2021

16. Sportjugend Bildungstage am 23. + 24. Oktober

By Ankündigungen, Breitensport, Jugend, Lehre, Service, Veranstaltungen

Aufgrund der weiterhin unsicheren Umstände rund um Covid 19 haben wir uns erneut dazu entschieden, die diesjährigen Bildungstage online durchzuführen. Safety first!
Dies garantiert uns eine Durchführung ohne erhöhtes Risiko für alle Beteiligten. Wir werden euch wieder viele spannende Themen sowie innovative Workshops anbieten, in denen die Aktivität trotz des Bildschirms nicht zu kurz kommen wird.
Alle Angebote können zur Verlängerung der Juleica (10 LE) und der Übungsleiter*innen C-Lizenz (15 LE) genutzt werden. Die Teilnahme an max. 16 LE ist an diesem Wochenende möglich.

Hier findet ihr den Flyer der Bildungstage mit allen Infos.

Wir wünschen euch ein lehrreiches und sportliches Wochenende mit ganz viel Spaß!

Hier könnt ihr euch direkt online anmelden: https://seminare.hamburger-sportjugend.de/
Fragen und Anliegen bitte an Patrick Schewe, 419 08 123 oder p.schewe@hamburger-sportjugend.de

Ergebnisse des Talentsichtungswettbewerbs RAPIDO 2021

By Ergebnisse, Jugend, Rapido, Schule, Veranstaltungen

Nach intensiven Wochen der Sichtung von insgesamt 1.258 Schülerinnen und Schülern an 10 Schulen auf der Suche nach Hamburgs schnellster Fünftklässlerin und Hamburgs schnellstem Fünftklässler stehen nun die Sieger*innen fest. Der Finalwettbewerb konnte in diesem Jahr  am 23. September auf Grund der Lockerungen der Corona-Regelungen wieder in der Leichtathletikhalle Hamburg stattfinden. Für den Finaltag qualifizierten sich in den Vorentscheidungen die 20 schnellsten Schüler/innen je Jahrgang 2010 und älter sowie 2011 und jünger. Bevor es in das große 50m-Finale ging mussten zunächst die acht besten Jungen und Mädchen je Jahrgang durch einen fliegenden 30m-Sprint ermittelt werden. Folgende Schülerinnen und Schüler waren hierbei die Schnellsten und haben den Titel Schnellste(r) 5.-Klässler*in Hamburgs unter sich ausgemacht:

Weibliche Kinder W10 und jünger (2011 und jünger)

  1. Cilly Eva. C / Gymnasium Hochrad    – 7.94s
  2. Omesode E. / StS Meiendorf     – 8.30s
  3. Elin J. / Carl-Von-Ossietzky-Gymnasium   – 8.33s
  4. Sarah T. /  Carl-Von-Ossietzky-Gymnasium    – 8.34s
  5. Greta K. / Gymnasium Hoheluft   – 8.48s
  6. Lilly T. / Gymnasium Hochrad     – 8.55s
  7. Imen B. / Gymnasium Hochrad      – 8.69s
  8. Leni B. / Heinrich-Hertz-Schule     – 8.77s

Weibliche Kinder W11 und älter (2010 und älter)

  1. Josefine S. / Gymnasium Hochrad   -8.08s
  2. Zoe S. / StS Fischbek-Falkenberg     -8.11
  3. Amber M. / Gymnasium Hochrad     -8.32s
  4. Sara C. / Gymnasium Hochrad          -8.36 s
  5. Emmi H. / Gymnasium Hochrad      -8.46s
  6. Lola C. / Carl-Von-Ossietzky-Gymnasium  -8.48s
  7. Mariella S. / Gymnasium Hochrad  -8.51s
  8. Liv B. / Gymnasium Hoheluft           -8.53s

Männliche Kinder M10 und jünger (2011 und jünger)

  1. Cedric Z. / Heinrich-Hertz-Schule     -7.68s
  2. Mathis N. / StS Fischbek-Falkenberg   -8.08s
  3. Moris F. / StS Fischbek-Falkenberg    -8.12s
  4. Paul G. / StS Fischbek-Falkenberg     -8.13s
  5. Richard R. / Gymnasium Hochrad    -8.23s
  6. Fabian D. / Carl -Von-Ossietzky-Gymnasium  -8.27s
  7. Damian H. / Gymnasium Lohbrügge   -8.36s
  8. Paul H. / Gymnasium Hochrad     -8.37s

Männliche Kinder M11 und älter (2010 und älter)

  1. Leo A. / StS Fischbek-Falkenberg     -7.67s
  2. Dionart M. / StS Fischbek-Falkenberg     -7.94s
  3. Maxwell O. / Gymnasium Hochrad      -7.96s
  4. Vincent E. / Gymnasium Hochrad      -8.03s
  5. Oscar H. / Gymnasium Hoheluft        -8.05s
  6. Konstantin W. / Heinrich-Hertz-Schule  -8.07s
  7. David S. / Carl-Von-Ossietzky-Gymnasium    -8.13s
  8. Levi B. / Gymnasium Hochrad      -8.27s

Der Hamburger Leichtathletik-Verband bedankt sich herzlich bei allen Schulen, den Lehrerinnen und Lehrern, vor allem aber den Schülerinnen und Schülern für ihre Teilnahme am diesjährigen Talentsichtungswettbewerb RAPIDO, der erfreulicherweise trotz besonderer Umstände stattfinden konnte. Zudem beglückwünscht der Hamburger Leichtathletik-Verband alle Schülerinnen und Schüler zu ihren Leistungen!

Übersicht der Finalergebnisse aller Altersklassen

DLV Ausbildungsseminar Jugendbotschafter*in Sportpsychologie

By Ankündigungen, Breitensport, Jugend, Leistungssport, Schule, Veranstaltungen

Das Themenfeld der Sportpsychologie bietet umfangreiche Möglichkeiten, Athletinnen und Athleten auf ihrem Weg zu unterstützen. Ziel des Konzepts der „Jugendbotschafter*in Sportpsychologie“ des Deutschen Leichtathletik-Verbands (DLV) ist die Ausbildung von jungen Engagierten U27, die als Multiplikator bei Veranstaltungen und (digitalen) Workshops junge Athlet*innen über die Thematik informieren. Das Seminar findet vom 12-14. November in Darmstadt statt. Für weitere Informationen ist hier die Ausschreibung Jugendbotschafter in Sportpsychologie_2021 !

Förderung von Aktionstagen durch Deutsche Sportjugend

By Allgemein, Ankündigungen, Breitensport, Jugend, Schule, Veranstaltungen

Um möglichst viele Kinder und Jugendliche wieder zu bewegen und für den Vereinssport zu gewinnen sowie auf die Angebote des organisierten Sports vor Ort aufmerksam zu machen, sollen zwischen Oktober 2021 und September 2022 insgesamt drei bundesweite Aktionstage stattfinden. Das heißt, Sportvereine in ganz Deutschland sind dazu aufgerufen, rund um drei festgelegte Termine eigene Veranstaltungen zum Beispiel in Form von Familiensportfesten, Tage der offenen Tür, Sportaktion im Quartier oder Projekttagen durchzuführen.  Möchtet ihr auch einen Aktionstag durchführen? Dann könnt ihr hier eine Förderung für einen Aktionstag im Oktober 2021 beantragen.

Weitere Aktionstage sind für Mai und September 2022 geplant. Voraussetzung für eine Förderung ist, dass ein Sportverein oder -verband Ausrichter des Aktionstages ist und die Förderung beantragt; Kooperationen sind möglich. Die geförderten Aktionstage verfolgen das Ziel, Kinder und Jugendliche wieder in Bewegung zu bringen, sind öffentlich-zugänglich und nicht nur für aktuelle Vereinsmitglieder geöffnet. Aufruf zu Aktionstagen und -paketen

Folgende Fördermöglichkeiten bieten wir an: 

Aktionstag S: Förderung 200€

  • Der Verein plant die Veranstaltung für mindestens 20 Kinder und Jugendliche.
  • Der Verein plant eine Veranstaltung von mindestens 2 Unterrichtseinheiten (1 UE = 45min).

Aktionstag M: Förderung 500€

  • Der Verein plant die Veranstaltung für mindestens 50 Kinder und Jugendliche.
  • Der Verein plant eine Veranstaltung von mindestens 4 Unterrichtseinheiten (1 UE = 45min).

Aktionstag L: Förderung 1000€

  • Der Verein plant die Veranstaltung für mindestens 100 Kinder und Jugendliche.
  • Der Verein plant eine Veranstaltung von mindestens 6 Unterrichtseinheiten (1 UE = 45min).
  • Der Verein bietet im Rahmen des Aktionstages Angebote für verschiedene Altersgruppen an.

Förderantrag für einen Aktionstag

Der Antrag zur Förderung im Oktober findet sich hier.
Anträge zur Förderung von Aktionstagen im Mai 2022 und September 2022 können Anfang des Jahres 2022 getätigt werden.

Ihr könnt zusätzlich auch ein Aktionspaket mit hochwertigen Sportgeräten und Materialien bestellen. Nähere Infos hier.

Downloads zur Abrechnung des Aktionstages

Trainingszeiten 2021/22 in der Leichtathletikhalle Hamburg

By Allgemein, Ankündigungen, Leistungssport, Service

Die letzten Veranstaltungen und Meisterschaften der Freiluftsaison 2021 stehen noch an, doch die Planung für das Jahr 2022 hat bereits begonnen. Unten ist die Vorlage für den Antrag der Hallennutzungszeiten 2021/22 zu finden, damit umgehend der Belegungsplan erstellt werden kann.

Vereine, die Interesse an einer Trainingszeit (Mo. – Fr.: 16:00 – 22:00 Uhr, Sa./So.: 8:00 – 22:00 Uhr) in der  Leichtathletikhalle (LTH) haben, reichen den vollständig ausgefüllten Antrag bitte bis spätestens Mittwoch, 29. September 2021 in der HLV-Geschäftsstelle (E-Mail: meldungen@hhlv.de oder Fax: 040 / 88 88 03 61) ein (Trainingszeiten werktags vor 16:00 Uhr müssen mit dem BZA HH-Nord abgestimmt werden).

Bitte berücksichtigen Sie bei ihrer Planung, dass die Kernzeit für das Kadertraining grundsätzlich Montag bis Freitag in der Zeit von 16:00 bis 20:00 liegt. Weitere Trainingsgruppen werden in diesen Zeiten zugelassen, soweit die Hallenkapazität dies für ein wettkampforientiertes Training zulässt. Vorrang haben aber die Kadergruppen.

Grundsätzlich keine Berücksichtigung bei der Hallenzeitvergabe können Anträge zu Trainingsgruppen der Altersklasse Kinder U12 finden. Trainingsgruppen der Altersklasse Jugend U14 werden nur in begründeten Ausnahmefällen und dann bis maximal 18:00 Uhr zugelassen.

Die beantragten Trainingszeiten werden umgehend nach Eingang zusammengestellt. Der Leistungssportausschuss prüft, ob es zu Überlastungen bei besonders begehrten Trainingszeiten kommt. Der Aushang und die Veröffentlichung der genehmigten Trainingszeiten erfolgt dann umgehend in der LTH und auf der HLV-Homepage unter www.hhlv.de.

Neben dem Nutzungsantrag finden Sie unten auch die Benutzungs- und Gebührenordnung des Bezirksamtes HH-Nord, das aktuelle Nutzungskonzept und den Vordruck für den Hallennutzungsnachweis.

Der Hallennutzungsnachweis ist für alle Vereine verpflichtend zu führen, die nicht Mitglied im Hamburger Leichtathletik-Verband sind. Auf dem Vordruck ist jede durchgeführte Trainingseinheit in der LTH zu notieren und vom verantwortlichen Trainer abzuzeichnen. Dieser Nachweis ist am Ende der Hallensaison Grundlage der Berechnung der Hallennutzungsgebühr durch das Bezirksamt Hamburg-Nord (BZA) und bis zum 1. April 2022 beim BZA einzureichen.

An dieser Stelle möchten wir die Vereine schon jetzt darauf hinweisen, dass – wie in den letzten Jahren auch –  an Veranstaltungstagen ein allgemeiner Trainingsbetrieb in der LTH nicht bzw. nur eingeschränkt und dann nur nach Rücksprache über die HLV-Geschäftsstelle möglich ist. Da die Terminplanung aufgrund der noch nicht bekannten Verordnungen und Vorgaben nicht abgeschlossen ist, informieren sich bitte alle Vereine selbstständig auf der HLV-Homepage über Veranstaltungen und Wettkämpfe. Dies gilt insbesondere für die Landesmeisterschaften im Januar und Februar 2022.

Geschlossen ist die LTH über die Feiertage am Freitag, 24.12. / Sonnabend, 25.12. / Sonntag, 26.12. / sowie Freitag, 31.12.2021 und Sonnabend, 01. Januar 2022 (Zugang an diesen Tagen dann nur für Kaderathleten mit eigenem Transponder).

Anschreiben an die Vereine

Nutzungskonzept für den Trainingsbetrieb in der LTH des HLV

Nutzungsantrag für Trainingszeiten in der LTH 2021/22

Nutzungsnachweis für Trainingszeiten in der LTH 2021/22

Benutzungs- und Gebührenordnung des BZA Hamburg-Nord

HLV-Verbandstag 2021

By Allgemein, Ankündigungen, Service, Veranstaltungen

EINLADUNG zum ordentlichen HLV-VERBANDSTAG

am Mittwoch, dem 27. Oktober 2021 um 19:00 Uhr

Leichtathletik Halle Hamburg
Krochmannstraße 55, 22297 Hamburg

Der Präsident des Hamburger Leichtathletik-Verbandes, Wolfgang Müller-Kallweit, möchte auf diesem Wege alle Mitgliedsvereine des Hamburger Leichtathletik-Verbandes mit deren Vertreterinnen und Vertreter herzlich zum diesjährigen Verbandstag einladen.

Die vollständige Einladung mit der Tagesordnung können Sie hier einsehen.

DM Halbmarathon in Hamburg

By Allgemein, Breitensport, Leistungssport, Senioren, Wettkämpfe

Der Leichtathletik-Herbst steht im Zeichen der Berg-, Cross- und Straßenläufe. Ab September sind auch mehrere Deutsche Meisterschaften vorgesehen. Die unklare Lage in der Corona-Pandemie erschwert die Planungen, der DLV hält aber zum jetzigen Zeitpunkt an der Austragung aller terminierten Meisterschaften fest.

Die Zeit drängt, die Fragen häufen sich: Können die geplanten Deutschen Meisterschaften im Laufherbst 2021 trotz der Corona-Pandemie stattfinden? Und wenn ja: Unter welchen Voraussetzungen?

Aufgrund der unsicheren Pandemie-Lage und unterschiedlicher behördlicher Vorgaben in den jeweiligen Bundesländern kann der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) zum jetzigen Zeitpunkt noch keine für alle Meisterschaften geltende definitive Aussage treffen. Nur diese: Die Planungen für alle terminierten Events laufen in Abstimmung mit den örtlichen Ausrichtern und unter Einbeziehung der jeweiligen Behörden auf Hochtouren.
…….

Für die Halbmarathon-DM, die für den 17. Oktober in Hamburg geplant ist, ist dagegen eine größere Hürde zu nehmen: Da in der Hansestadt für Teilnahmen an Großveranstaltungen die 2G-Regelung greift, hat der DLV beim Senat eine Ausnahmegenehmigung beantragt, damit neben geimpften und genesenen Läuferinnen und Läufern auch getestete Athletinnen und Athleten an den Start gehen können. Die Ausschreibung ist hier zu finden.
…….

Bitte um Verständnis und Geduld

„Uns ist bewusst, dass die derzeitige Situation alle Beteiligten, vor allem die Athletinnen und Athleten, vor einige Herausforderungen stellt: Das Training soll auf den Höhepunkt ausgerichtet werden, Unterkünfte müssen gebucht, die Anreise geplant, Trainer- und Betreuerteams zusammengestellt werden“, sagt DLV-Veranstaltungsdirektor Marco Buxmann.

Er versichert, dass das Team der DLV-Wettkampforganisation in Zusammenarbeit mit den Landesverbänden und örtlichen Ausrichtern alles Mögliche dafür tut, um das Meisterschaftsprogramm im Laufherbst aufrechtzuerhalten. „Allerdings sind wir überall an behördliche Vorgaben gebunden, die sich auch kurzfristig ändern können“, erklärt er. „Daher müssen wir auch im zweiten Jahr der Corona-Pandemie um Geduld und Flexibilität bitten und um Verständnis für kurzfristigere Planungen sowie veränderte Fristen.“

Den vollständigen Artikel können Sie unter leichtathletik.de einsehen.

Ausschreibung für Seminar: Trainerinnen stärken

By Ankündigungen, Jugend, Leistungssport, Service, Veranstaltungen

“Gemeinsam nehmen wir jede Hürde.” Mit diesem Motto bietet die Deutsche Leichtathletik-Jugend ein Seminar zur Stärkung junger Trainerinnen im Rahmen der Förderung “Mädchen-Camps” der Deutschen Sportjugend an. Das Seminar richtet sich an Trainerinnen im Alter zwischen 18 und 26 Jahren, die bereits im Besitz einer Trainerlizenz sind.

Fachlich kompetent und selbstsicher vor Gruppen agieren, die eigene Persönlichkeit entwickeln sowie individuelle Stärken kontinuierlich verbessern! Dies sind wichtige Voraussetzungen, um als Trainerin erfolgreich und zufrieden zu sein. Mit dem Seminar möchte die Deutsche Leichtathletik-Jugend Nachwuchstrainerinnen unterstützen, die Lernprozesse in ihren Sportgruppen optimal zu fördern und sich als Trainerinnen-Persönlichkeit weiterzuentwickeln.

Start von “Trainerinnen stärken” ist ein digitaler Auftakt am Mittwoch, den 27. Oktober von 19.00 – 21.30 Uhr. Vom 05. bis 07. November findet das Seminar als Präsenzveranstaltung im Haus der Leichtathletik in Darmstadt statt. Eine Teilnahme am gesamten Programm wird vorausgesetzt.

Mehr Informationen zum Seminar sowie den Link zur Anmeldung gibt es hier. Anmeldefrist ist der 13. Oktober.

Deutsche Leichtathletik-Jugend

Norddeutscher Vergleichswettkampf der Jugend U16

By Ankündigungen, Breitensport, Jugend, Leistungssport, Wettkämpfe

Beim Vergleichswettkampf der Jugend U16 am Sonnabend, 11.09.2021 in Flensburg werden die Talente aus Niedersachsen, Berlin, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein und Hamburg an den Start gehen. Nach den Deutschen Meisterschaften in dieser Altersklasse sind zahlreiche MedaillengewinnerInnen und Platzierte sowie viele Top-AthletInnen aus diesen Verbänden für ihre Mannschaften gemeldet. Spannende Wettkämpfe mit starken Leistungen und vielleicht die eine oder andere Revanche sind also vorprogrammiert! Die Teilnehmerliste kann hier eingesehen werden.