AllgemeinJugendSchule

Sichtung für die Sportbetonte Klasse an der Otto-Hahn-Schule

ohsIn den sportbetonten Klassen bietet die Otto-Hahn-Schule neben dem regulären Sportunterricht vormittags weitere 4 Stunden Leichtathletiktraining pro Woche und die Teilnahme an vielen möglichen schulischen Wettkämpfen.
In den letzten drei Jahren konnte die Otto-Hahn-Schule sich  z.B. als Landessieger für das Bundesfinale des Wettbewerbes „Jugend trainiert für Olympia“ qualifizieren.
Die Förderung soll eine leistungssportliche Perspektive in der Schule unterstützen, die auch in der Oberstufe durch das Sportprofil „der bewegte Mensch“ fortgeführt werden.

Es wird zunächst ein Probetraining am 29.11.2016 von 16.00 bis ca. 17.00 Uhr an der Otto-Hahn-Schule als Vorbereitung auf die Sichtung angeboten.

Die Sichtung findet dann am 6.12.2016 ab 14 Uhr in der großen Sporthalle unserer Schule statt.

Die Anmeldung für beide Termine kann telefonisch unter 040/42887303 oder direkt über Björn Wißmach erfolgen.

Alle Informationen zum Probetraining und der Sichtung finden Sie hier im Veranstaltungsflyer.

Björn Wißmach  (Tel. 040 / 180 14 380 oder E-Mail: wissmach-ohs@gmx.de)
Koordinator der Leichtathletik an der OHS