Die portugiesische Algarve ist derzeit der Hotspot für Hamburgs Läuferinnen und Läufer. Gleich drei Trainingsgruppen bereiten sich bei deutlich angenehmeren Temperaturen als in Hamburg auf die bevorstehende Saison vor. In Albufeira hat hamburg running mit rund einem Dutzend Lang- und Mittelstrecklern Quartier geschlagen. Hier feilen unter anderem der Hamburger Cross-Meister Philipp Sprotte, Nachwuchs-Talent Million Tekle, Christoph Deppe und Andreas Grieß – zugleich als Trainer dabei – an ihrer Tempohärte für die kommenden Highlights.

Ebenfalls in Albufeira ist eine Delegation des Hamburger Laufladens um die deutsche Marathon-Mannschaftsmeisterin Jana Baum, 3000-Meter-Landesmeisterin Katharina Nüser sowie Jens Gauger. So ist es kein Wunder, dass einige der Pferde und Schafe entlang der Laufstrecken in Albufeira in den vergangenen Tagen auch vereinsübergreifende Laufgruppen bewundern durften.
Einige Kilometer weiter östlich trainieren derweil die Langsprinter der TSG Bergedorf um Trainer Jürgen Krempin, die traditionell ihr Quartier in Monte Gordo aufgeschlagen haben.