Kategorie

Ankündigungen

Chicago Marathon 2019

By | Ankündigungen, Breitensport, Leistungssport, Senioren, Wettkämpfe

Liebe Hamburger Marathon-Läufer*nnen,

die Städtepartnerschaft Hamburg-Chicago feiert in 2019 ihr 25 jähriges Jubiläum.
Das Sistercity Committee Hamburg-Chicago bietet zum Chicago Marathon 2019 wieder 20 sportbegeisterten Hamburgern 6 kostenlose Übernachtungen mit Frühstück bei Gastfamilien in Chicago an.

Der Chicago Marathon ist spektakulär und super organisiert, er gehört zu den World Marathon Majors und es werden wieder ca. 45.000 Läufer an den Start gehen.

Folgende Rahmenbedingungen sind wichtig:

  • Der Flug wird nach Erhalt der Startnummer von jedem Teilnehmer individuell gebucht.
  • Das Sistercity Committee Hamburg-Chicago bietet 20 sportbegeisterten Hamburgern 6 kostenlose Übernachtungen mit Frühstück bei Gastfamilien in Chicago an.
  • Auch ein Marathon-Rahmenprogramm wird angeboten, wie der Besuch der Marathon-Expo, eine gemeinsame Pasta-Party, Boots-Tour, Billy Goats Burger (Tradition seit 1934), Columbus Day Parade etc.

Alle Teilnehmer müssen sich bei der Chicago Marathon Lotterie registrieren. 

Deadline: 29.11.2018

www.chicagomarathon.com

Für die Planung der kostenlosen Unterkünfte benötigt der Förderkreis Hamburg Chicago e.V. bis zum 29.11.2018 die Registrierungs-Bestätigung der Marathon-Lotterie.

Bitte die Bestätigungs-E-Mail weiterleiten an: foerderkreis-hamburg-chicago@web.de

Nach einer erfolgreichen Auslosung wird dann die Startgebühr von 230,- US $ fällig.

Für Rückfragen stehe ich Euch jederzeit gern zur Verfügung.

Viel Erfolg und beste Grüße

Dietrich Stegert
Förderkreis Hamburg Chicago e.V.

foerderkreis-hamburg-chicago@web.de

Angebot für Engagierte: Stadionsprecher-Seminar und Ehrenamtswochenende

By | Ankündigungen, Jugend, Service, Veranstaltungen

Zum ersten Mal bietet die Deutsche Leichtathletik-Jugend (DLJ) ein Stadionsprecher-Seminar und Ehrenamtswochenende (30. November bis 2. Dezember) an. Das Programm richtet sich an alle, die Interesse an der Ehrenamtsarbeit oder am Job des Stadionsprechers haben oder dort bereits engagiert sind. Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt.

Die Vielseitigkeit macht die Leichtathletik aus. Aber welche Möglichkeiten bieten sich eigentlich jungen Menschen, ihr Engagement in die Sportart einzubringen? Die Deutsche Leichtathletik-Jugend (DLJ) verschafft Abhilfe und veranstaltet ein Ehrenamtswochenende, um genau dieser Frage auf den Grund zu gehen.

Ihr habt Lust, euch in eurem Verein, Kreis und/oder Landesverband ehrenamtlich zu engagieren oder tut dies bereits? Ihr wollt wissen, welche Perspektiven das Ehrenamt mit sich bringt und welche Möglichkeiten des Engagements sich in der Leichtathletik noch bieten? Mit vielen verschiedenen Workshops für Einsteiger und bereits erfahrene Engagierte möchte die DLJ diese Themen adressieren. Ebenso werden diverse Workshops für Verantwortliche, wie Jugendwarte, Abteilungsleiter und Vereinsvorstand angeboten.

Vom 30. November bis 2. Dezember wird dafür im hessischen Alsfeld ein ausgewogenes Programm geboten. In den Fokus rücken unter anderem Engagementmanagement und Öffentlichkeitsarbeit. Einblicke werden aber auch in die Themengebiete Präsentieren und Organisieren, Social Media, Sponsoring und weitergehende Fördermöglichkeiten verschafft.

Stadionsprecher-Seminar: Der Leichtathletik eine Stimme geben

Tolle Stimmung bei Wettkämpfen erreicht man durch eine attraktive und professionelle Begleitung. Zum Profil des Stadionsprechers gehören unter anderem Kreativität, Leichtathletik-Knowhow und angemessene Moderationstechniken. Sie tragen einen wichtigen Teil zum Erfolg von Veranstaltungen bei.

Neben dem Ehrenamtswochenende findet in Alsfeld daher zeitgleich das Stadionsprecher-Seminar statt. Interessierte dürfen dabei aus dem wertvollen Erfahrungsschatz der DLV-Moderatoren und Mitarbeiter der Event-Präsentation schöpfen. Die Kosten trägt die Deutsche Leichtathletik-Jugend.

Ihr habt Interesse und seid zwischen 16 und 26 Jahre alt? Dann meldet euch jetzt hier an! Die Ausschreibung gibt es hier. Den Ablaufplan mit Informationen zu den einzelnen Workshops gibt es hier.

 

Trainerfortbildung Dreisprung „Springen im Nachwuchsbereich“

By | Ankündigungen, Lehre, Veranstaltungen

Das Dreisprung-Team des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) bietet mit Unterstützung des
Hamburger Leichtathletik-Verbandes (HLV) am Wochenende 17./18. November eine Fortbildung für den Nachwuchsbereich mit dem Schwerpunkt Dreisprung in der Leichtathletikhalle Hamburg (Krochmannstraße 55, 22297 Hamburg) an.

Massala-Daniel Felski (Nachwuchsbundestrainer Dreisprung männlich) nennt folgende Inhalte für die Fortbildung:

  • Ressource Sprung (Theorie)
  • Springen im Nachwuchsbereich (Theorie)
  • Wichtige Basics fürs Training Sprint (Theorie + Praxis)
  • Wichtige Basics fürs Training Sprung (Theorie + Praxis)
  • Einführung in das Thema Lauf- und Sprungmechanik (Theorie)
  • Dreisprung Technik (Workshop)

Die vollständige Ausschreibung mit dem vorläufigen Zeitplan finden Sie hier

Anmeldungen sind ab sofort unter Verwendung des Anmeldeformulars möglich. Bis zum 24. Oktober an info@hhlv.de – ab dem 25. Oktober an jakobs@hhlv.de    Bitte beachten!!

 

Einladung zur Anti-Doping-Fachtagung des HSB

By | Ankündigungen, Jugend, Leistungssport, Veranstaltungen

Am Montag, 05.  bzw. Dienstag 06.November 2018 findet die Anti-Doping Fachtagung des Hamburger Sportbundes statt.

Der HSB setzt sich mit Nachdruck für einen fairen, sauberen und dopingfreien Nachwuchs­ Leistungssport ein. Deshalb veranstaltet der HSB regelmäßig Schulungsveranstaltungen rund um das Thema Doping bzw. Dopingprävention. Die diesjährige Veranstaltung richtet sich gezielt an die Trainer*innen  von Nachwuchsathlet*innen sowie die Leistungssportverantwortlichen aus den Fachverbänden. Damit soll dieser Personenkreis, der maßgeblich für die Entwicklung der Sportler*innen verantwortlich ist, in die Lage versetzt werden, die jungen Menschen für diese wichtige Thematik zu sensibilisieren  und sie kompetent bei  Fragen zur Dopingprävention zu beraten.

Bei der diesjährigen Fachtagung wurde bewusst ein komprimiertes Veranstaltungsformat an einem Wochentag gewählt, um möglichst vielen Interessierten die Teilnahme zu ermöglichen. Beide Veranstaltungstage sind inhaltlich identisch konzipiert, so dass der Besuch von einer Veranstaltung ausreichend ist, um sich umfassend über dieses Thema zu informieren. Der Besuch der Veranstaltung ist kostenfrei.

Weitere Details entnehmen Sie bitte der  Ausschreibung.

13. Hamburger Sportjugend Bildungstage

By | Ankündigungen, Lehre, Veranstaltungen

Präsentiert werden neueste Trends und beliebte Klassiker aus der überfachlichen und sportlichen Kinder- und Jugendarbeit.

Neben altbewährten Klassikern gibt es bei den diesjährigen Sportjugend Bildungstagen am 20. und 21. Oktober 2018 ein buntes Programm mit zahlreichen innovativen und facettenreichen Angeboten zu bestaunen. Teilnehmer*innen können sich in Workshops wie SprechSport aktivieren, von originellen Sportangeboten begeistern oder von Life Kinetik inspirieren lassen.

Alle Angebote können zur Verlängerung der Juleica (10 LE*) und der Übungsleiter*innen C-Lizenz (15 LE) genutzt werden. Die Teilnahme an max. 16 LE ist an diesem Wochenende möglich.

Viel Spaß beim Ausprobieren, Mitmachen, Lernen, Erleben und Spielen!

Bitte meldet Euch bis zum 05. Oktober per Post, per FAX: 040/41908-296 oder per E-Mail: l.goessing@hamburger-sportjugend.de an

Alle weiteren Infos findet ihr hier und im Veranstaltungsflyer

Einladung zur Volkslaufbörse 2018

By | Ankündigungen, Breitensport, Veranstaltungen

Hiermit möchten wir alle Laufveranstalter zur unserer diesjährigen Volkslaufbörse am Mittwoch, den 19. September 2018 einladen. Die Sitzung findet um 19:00 Uhr in den  Räumlichkeiten des Hamburger Betriebssportverbandes  (Adresse: Wendenstraße 120, 20537 Hamburg; Tel. 2368 7240) statt.

Hier können Sie die Einladung zur Volkslaufbörse 2019 und die vorläufigen Veranstaltungstermine 2019 einsehen.

Alle Laufveranstalter, die für ihre – bis zum jetzigen Zeitpunkt stattgefundende(n) Veranstaltung(en) – noch keinen Veranstaltungsbericht mit den Finisherzahlen eingereicht haben, werden aufgefordert, dies unverzüglich bis zur Volkslaufbörse nachzuholen.

Fortbildung Leichtathletik inklusiv

By | Ankündigungen, Inklusion

Dass Menschen mit und ohne Behinderung gleichberechtigt und gemeinsam Sport treiben können-ist das möglich? Gibt es Besonderheiten, die Trainer und Trainerinnen beachten sollten? Ist überhaupt etwas anders?

Am 15. September 2018 startet der Hamburger Leichtathletik-Verband erstmals eine Fortbildung im Bereich Leichtathletik und Inklusion. Dabei werden konkrete Tipps und Hilfestellungen zur Anleitung inklusiver Leichtathletik-Gruppen gegeben. In einem Praxisteil werden die Tipps dann anhand einer inklusiven Demonstrationsgruppe dargestellt und ausprobiert. Jeder ist eingeladen, sich für diese Fortbildung anzumelden!
Genauere Informationen zur Fortbildung finden sie hier.

Wir haben die Anmeldefrist noch einmal auf den 11.09. verlängert.

Anmeldeformular

Anmeldungen bitte an gruenbeck@hhlv.de.

 

Infoveranstaltung Intergration durch Sport

By | Ankündigungen, Breitensport, Jugend, Senioren, Veranstaltungen

Liebe Sportvereine,
wir laden Sie herzlich zur Informationsveranstaltung am Mittwoch, 19. September 2018 (17.30 – 19.00 Uhr) mit dem Thema (Stützpunkt-) Förderung im Programm „Integration durch Sport“ 2019 ein.

Wenn Sie zu den Sportvereinen gehören, die sich bereits für die gesellschaftliche Teilhabe von Zugewanderten tatkräftig einsetzen oder dies zukünftig verstärkt tun möchten, können Sie mit der Bewerbung zum Stützpunktverein im Programm „Integration durch Sport“ ihre interkulturelle Vereinsentwicklung forcieren.

Sportvereine haben die Möglichkeit sich als Stützpunktverein für das Jahr 2019 zu bewerben und damit neben einer ideellen Förderung (Beratung und Begleitung) auch eine materielle und finanzielle Förderung zu erhalten.
Die finanziellen Rahmenbedingungen werden sich für das kommende Jahr im Vergleich zur letzten Förderperiode ändern. Dadurch wird eine Anpassung des Antrags- und Auswahlverfahrens sowie der Fördermöglichkeiten vorgenommen.

Wir werden am 19. September über die Möglichkeiten der Förderung von Stützpunktvereinen im Jahr 2019, das Antrags- und Auswahlverfahren sowie die Bewerbungsfristen Auskunft geben.

Nutzen Sie diese Chance!

Sie können sich hier bis zum 14. September 2018 für die Veranstaltung anmelden.

Beste Grüße aus dem Haus des Sports

Ihr Team Integration durch Sport

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:
Erik Dawid
Programmmitarbeiter „Integration durch Sport“
E-Mail: e.dawid@hamburger-sportbund.de
Telefon: 040/ 41908 – 235

Möglichkeiten der Kernspintomographie bei akuten Sportverletzungen

By | Allgemein, Ankündigungen, Breitensport, Leistungssport, Veranstaltungen

Kostenfreier Vortrag über die Möglichkeiten der Kernspintomographie bei akuten Sportverletzungen

… interessant für Sportler und Trainer

Referent: Dr. Michael Finkenstaedt

Dr. Michael Finkenstaedt ist seit seiner Jugend Leistungssportler. In diesem Jahr wurde er zum dritten Mal Weltmeister im Orientierungslauf. Seit ihrer Gründung ist er Mitglied des Hamburger Laufprojektes „Elbstaffel“.

Zahlreiche Profi- und Leistungssportler suchen seinen diagnostischen Rat. Dr. Finkenstaedt ist einer der wenigen Fachärzte für Neuroradiologie in Hamburg. Diese Zusatzausbildung befähigt Ärzte, auch die weitaus komplexeren Körperbereiche Kopf und Rücken noch genauer zu diagnostizieren.

Wann ? 5. September 2018, 20 Uhr

Wo? Praxis Radiologie Raboisen 40, Hamburg

Bitte um Voranmeldung, da aufgrund von Platzkapazitäten die Teilnehmerzahl begrenzt ist:

Tel.: 040 / 32526006, Fax: 040 / 32526005, E-Mail:  vortrag@radiologiehamburg.de

Die Teilnahme ist kostenlos.