Kategorie

Ergebnisse

Sabrina Mockenhaupt verbessert Hamburger 10-Kilometer- Rekord

By | Allgemein, Ergebnisse, Leistungssport, Wettkämpfe

Am vergangenen Sonntag, 12. Februar gelang Sabrina Mockenhaupt ihr erster großer Coup für das Lauf Team Haspa Marathon Hamburg. Beim De Groet uit Schoorl Run (Niederlande) knackte sie den Hamburger Landesrekord über 10 Kilometer in 33:15 Minuten. Dabei verbesserte sie den bisherigen Rekord ihrer Teamkollegin Mona Stockhecke (34:10 Minuten) um fast eine Minute!

Trotz winterlicher Temperaturen und eisigem Wind im holländischen Flachland lieferte „Mocki“ ein beherztes Rennen ab und kam als Vierte ins Ziel. Das Top-Rennen, in dessen Rahmen auch die niederländischen Nationalmeisterschaften ausgetragen wurden, gewann Susan Krumins in 31:43Minuten.

Mocki zeigte sich über ihr Resultat sehr zufrieden und wertet es als gutes Zwischenergebnis in der Vorbereitung auf die kommende Laufsaison: “Die Zeit soll nämlich der Anfang werden“, kündigte sie auf ihrer Facebook-Seite an. Wir sind gespannt, welchen Hamburger Rekord sie als nächstes pulverisieren wird.

Einen ausführlichen Bericht finden Sie auch unter leichtathletik.de

Gelungener Hallensaisonauftakt für Nadja Käther und Jana Sussmann

By | Allgemein, Ergebnisse, Leistungssport, Wettkämpfe

Das Beste zum Schluss: Dieses Motto galt auch für den zweiten Tag der Hallenmeisterschaften von Hamburg und Schleswig-Holstein in der Hansestadt. Im abschließenden 3.000-Meter-Rennen der Frauen durften sich im Ziel gleich vier Starterinnen über die Erfüllung der Norm für die Deutschen Hallen-Meisterschaften in Leipzig freuen. Nadja Käther war zufrieden mit ihrem Einstieg in die Weitsprung-Saison.

Hier können Sie zu den vollständigen Artikel auf leichtathletik.de lesen.

Hamburger Meisterschaften Cross

By | Allgemein, Ergebnisse, Veranstaltungen, Wettkämpfe

christina_gerdes_hsv_2

Christina Gerdes (Hamburger SV) und Jan Simon Hammann (Hamburg Running) siegen beim 52. Crosslauf im Bergedorfer Gehölz und werden Titelträger bei den Hamburger Crossmeisterschaften.
Die Läuferin vom HSV setzte sich im Frauenlauf in der Meisterschaftswertung in 20:55 min gegen Svenja Meyer (Hamburg Running, 22:20 min) und ihrer Vereinskameradin Maike Körner (22:46 min) durch.
Im Lauf über die lange Strecke (9.900m) im Rahmen des Bernd Looft Memorial Race dominierte Jan Simon Hamman. Mit einer Zeit von 31:11 min erreichte er das Ziel fast eine Minute vor Mourad Bekakcha (HSV, 32:09 min), dem Zweitplatzierten in der Meisterschaftswertung und Philipp Sprotte (Hamburg Running, 32:35).

Die Wertung auf der Mittelstrecke der Männer (3.100m) konnte Mathias Jarck (HSV) in 9:03 min für sich entscheiden.

In der weiblichen Jugend U18 siegte Sophie Vahl von der LAV Hamburg-Nord (12:02 min) und bei der Jugend U20 Lara Brunner vom HSV in 12:05 min.
Bei männlichen Jugend U18 lief  Ole Grot von der TSG Bergedorf in 10:51 min zum Titel und Michael Kidus (Hamburg Running, 10:41 min) bei der männlichen Jugend U20.

Herzlichen Glückwunsch den Siegerinnen und Siegern sowie den Platzierten.

Die Meisterschaftsergebnisse können Sie hier einsehen.

Artikel Hamburger Abendblatt vom 09.01.2017

Bericht auf leichtathletik.de zum Bergedorfer Cross

 

 

Deutsche und Hamburger Meisterschaften 10km Straße

By | Allgemein, Ergebnisse

dlv_logoIm Rahmen des hhlv-logo-klein27. BARMER GEK Alsterlaufs fanden neben den Hamburger Meisterschaften erstmals  die Deutschen Meisterschaften über 10 km Straße statt. Für die Deutschen Deutschen Meisterschaften waren 726 Teilnehmerinnen und Teilnehmer gemeldet.

Neuer Deutscher Meister und damit Nachfolger von Arne Gabius (Lauf Team Haspa Marathon Hamburg) wurde Florian Orth von der LG Telis Finanz Regensburg. Er erreichte in 28:58 Min. mit sieben Sekunden Vorsprung , vor Amanal Petros (29:06 Min., SV Brackwede) und Mitko Seboka (29:20Min, LAC Quelle Fürth) das Ziel. Auch in der Teamwertung holte Orth mit seinen Kollegen Tobias Blum und Jonas Koller den Meistertitel in 1:29:34 Min. vor dem LAC Quelle Fürth (1:30,14 Min.) und den eigenen Vereinskollegen aus der zweiten Mannschaft der LG Telis Finanz Regensburg (1:32,48 Std.).

Bei den Frauen lief  Melat Yisak Kejeta (33:19 Min., PSV Grün-Weiß Kassel) zum Meistertitel. Sie konnte sich mit einer Minute Vorsprung vor der Zweitplatzierten Melina Tränkle (34:14 Min. LG Region Karlsruhe) und Jana Sussmann (34:23 Min., Lauf Team Haspa Marathon Hamburg) durchsetzen.  Jana Sussmann lief persönliche Bestzeit und wurde nicht nur Dritte bei den Deutschen Meisterschaften in der Einzelwertung, sondern auch Hamburger Meisterin und gewann – gemeinsam mit ihren Teamkolleginnen – Agata Strausa und Mona Stockhecke die Mannschaftswertung der DM mit einer Zeit von 1:44:11 Std. vor dem PSV Grün-Weiss Kassel (1:45:31 Std.) und dem LAC Quelle Fürth (1:46:00 Std.). 20160911_DM_10km_LT_Haspa

Mit dieser Zeit verbesserten die drei schnellen Mädels den Hamburger Rekord aus dem letzten Jahr, gelaufen in Bad Liebenzell (1:47,19 Std.),  um mehr als 3 Minuten.

Hamburger Meister in der Gesamtwertung der Männer, wurde überraschend Mourad Bekakcha vom Hamburger SV (31:35 Min.), der mit seiner starken Leistung auch den Deutschen Meistertitel in seiner Altersklasse (M35) gewann.

Herzlichen Glückwunsch allen Siegerinnen und Siegern sowie Platzierten.

Deutsche Straßenlaufmeisterschaften 10km
Männer.
 1. Florian Orth, LG Telis Finanz Regensburg, 28:59 Min.
2. Amanal Petros, SV Brackwede, 29:06 Min.
3. Mitku Seboka (ETH), LAC Quelle Fürth, 29:20 Min. 

Frauen
1. Melat Yisak Kejeta, PSV Grün-Weiß Kassel, 33:19 Min.
2. Melina Tränkle, LG Region Karlsruhe, 34:14 Min.
3. Jana Sussmann, LT Haspa Marathon Hamburg, 34:23 Min.

Hamburger Straßenlaufmeisterschaften 10km
Männer
1. Mourad Bekakcha, Hamburger SV, 31:35 Min.
2. Mathias Jarck, Hamburger SV, 32:07 Min.
3. Tim Hoenig, Hamburger SV, 32:13 Min.

Frauen
1. Jana Sussmann, LT Haspa Marathon Hamburg, 34:23 Min.
2. Agata Strausa (LAT), LT Haspa Marathon Hamburg, 34:55 Min.
3. Mona Stockhecke, LT Haspa Marathon Hamburg, 35:04 Min.

Ergebnisse 27. BARMER GEK Alsterlauf
Männer
1. Kalipus Lomwai (KEN), 28:14 Min.
2. Zelalem Mengistu (ETH), 28:15 Min.
3. Erick Koskei (KEN), 28:18 Min. 

Frauen
1. Antonina Kwambai (KEN), 31:52 Min.
2. Naom Jebet (KEN), 31:55 Min.
3. Maryanne Wangari Wanjiru (KEN), 32:22 Min.

Die weiteren Ergebnisse vom 27. Barmer GEK Alsterlauf finden Sie hier.

Hier können Sie alle  Meisterschaftsergebnisse einsehen:

Deutsche Meisterschaften
Ergebnisse Männer / Frauen
Ergebnisse Mannschaften Männer / Frauen
Ergebnisse Altersklassen männlich / weiblich
Ergebnisse Mannschaften Altersklassen männlich / weiblich

Hamburger Meisterschaften
Ergebnisse Männer / Frauen
Ergebnisse Mannschaften Männer / Frauen
Ergebnisse Altersklassen männlich / weiblich
Ergebnisse Mannschaften Altersklassen männlich / weiblich