Kategorie

Jugend

Mitmachen: DLV Jugend ruft zum Plakat-Wettbewerb 2017 auf

By | Allgemein, Ankündigungen, Jugend

Wer malt das kreativste Poster? Wer findet den witzigsten Spruch? Wer hat die beste Idee zur Unterstützung seines Vereins, seiner Trainingsgruppe oder seiner Athleten? Im Kreativ-Wettbewerb 2017 der Deutschen Leichtathletik-Jugend (DLJ) geht es dieses Mal um die besten Anfeuerungsplakate für die Jugend-DM in Ulm (4. bis 6. August).

 

Die DLJ schreibt auch 2017 ihren alljährlichen Kreativ-Wettbewerb aus. Gesucht werden diesmal die besten Anfeuerungsplakate für die Jugend-DM in Ulm (4. bis 6. August). Die Bewerbungsphase für den „Plakat-Wettbewerb 2017“ startet am 1. April.

Schickt uns Fotos von eurem selbst erstellten Anfeuerungsplakat – mit einem Making-of Foto – für die Deutschen Jugend-Meisterschaften (U18/U20) im August in Ulm und nehmt damit am Plakatwettbewerb der DLJ teil!

Mit eurem Plakat könnt ihr bis zu 250 Euro gewinnen. Dafür müsst ihr nur ein Foto eures selbst gestalteten Anfeuerungsplakats für euren Verein, eure Trainingsgruppe oder Einzelstarter sowie ein Making-of-Foto senden. Es besteht außerdem die Möglichkeit, die Plakate bei der Jugend-DM im Ulmer Donaustadion aufzuhängen und euer Team damit anzufeuern.

Zur Ausschreibung des „Plakat-Wettbewerbes 2017“!

ANTI-DOPING-NEWSLETTER März 2017

By | Jugend, Leistungssport, Senioren, Wettkämpfe
Im aktuellen Anti-Doping-Newsletter finden Sie folgende Themen:
  • Abgabeerinnerung Whereabouts II. Quartal 2017 für alle Athleten des IAAF-RTP, NADA-RTP und NADA-NTP
  • Kontrollen von Rekorden bei Leichtathletik-Wettkämpfen
  • DLV-Anti-Doping-Infopoint bei der Senioren-Hallen-DM in Erfurt (4./5. März)
  • Anpassung der Medikamenten-Datenbank NADAmed
  • IT-Sicherheitskonferenz 2017 Berlin – TU-Forscher und ihre Partner stellen neues Anti-Doping-Kontrollsystem vor
  • Antrag auf Medizinische Ausnahmegenehmigung (TUE-Antrag)

Vereinsmeile beim Zehntel

By | Ankündigungen, Breitensport, Jugend, Veranstaltungen

Im Rahmen des Kinder- und Jugendlaufs „Das Zehntel“ am 22. April 2017 hat die Marathon Hamburg Veranstaltungs GmbH (MHV) das Projekt „Vereinsmeile“ ins Leben gerufen. Sie bietet den Vereinen des Hamburger Leichtathletik-Verbandes die Möglichkeit, sich auf der Eventfläche des Laufs mit einem kostenlosen Stand zu präsentieren.

Die Anmeldung erfolgt schriftlich per Email an  office@marathonhamburg.de.

Telefonisch ist die MHV bei Rückfragen unter 040 69635187 erreichbar.

Alle Informationen zu den  Läufen und der Standvergabe entnehmen Sie bitte dem Flyer

 

 

Das Zehntel 2017 – Jetzt anmelden!

By | Allgemein, Ankündigungen, Jugend, Veranstaltungen

Liebe Trainerinnen und Trainer, Schülerinnen und Schüler, Eltern und alle Interessierte,

es ist wieder soweit – die Anmeldung zum Zehntel geht los!
Am Samstag, 22. April 2017 findet Norddeutschlands größter Kinder- und Jugendlauf „Das Zehntel“ statt. Gelaufen wird wieder die 4,2 km lange Strecke rund um die Hamburger Messe.
Bitte beachtet, dass der Anmeldeschluss (der in diesem Jahr für Einzel- und Sammelmelder identisch ist) am  23. März 2017 ist – vorbehaltlich Ausverkauf

                                                            JETZT ANMELDEN !

Weiter Informationen rund um „Das Zehntel“ erhaltet ihr hier.

Wir freuen uns auf eure Teilnahme und danken euch vorab für euer Engagement in den Vereinen!

Mit sportlichen Grüßen
Euer Zehntel-Orga-Team

ANTI-DOPING-NEWSLETTER Februar 2017

By | Jugend, Leistungssport, Senioren, Wettkämpfe
Im aktuellen Anti-Doping-Newsletter finden Sie folgende Themen:
  • IAAF veröffentlicht List of International Competitions 2017
  • TUE-Anträge in Verbindung mit der IAAF-List of International Competitions 2017
  • NADA-Beispielliste zulässiger Medikamente 2017
  • Aktualisierung des NADA-Standards für Dopingkontrollen und Ermittlungen
  • Nachtests der Dopingproben der WM 2009 in Berlin
  • Dopingvorwürfe gegen Russland
  • WADA zum Thema Wistleblower
  • Antrag auf Medizinische Ausnahmegenehmigung (TUE-Antrag)

HLV-Jugendversammlung 2017

By | Allgemein, Ankündigungen, Jugend

hhlv-logo-kleinLiebe Jugend-Vertreterinnen und Vertreter der Hamburger Leichtathletik-Vereine,
ich    möchte    Euch    hiermit    zur    Jugendversammlung   2017    des    Hamburger Leichtathletik-Verbandes am

Donnerstag den 02. März 2017 um 20:00 Uhr
im Sitzungsraum der Leicht
athletikhalle

einladen.

Tagesordnungspunkte:

  1. 1. Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit
  2. 2. Berichte
  3. a. Bericht des Jugendwartes
  4. b. Bericht des Jugendkassenwartes
  5. 3. Aussprache zu den Berichten
  6. 4. Entlastung des Jugendausschusses
  7. 5. Wahlen
  8. 6. Sonstiges

Mit sportlichen Grüßen

Jann Folkers | Jugendwart

Hier gibt es die Einladung als pdf-Datei zum Ausdrucken und/oder Weiterleiten .

 

Walddörfer SV sucht Nachwuchstrainer

By | Allgemein, Jugend

logo_walddoerfer_sv_2Der Walddörfer SV (LAV Hamburg Nord) sucht einen Trainer (m/w) ab 25 Jahren für:

– Trainingsgruppe (m/w) ab 15 Jahren, inkl. Wettkampfvorbereitung
– drei Trainingseinheiten die Woche (Dienstag, Donnerstag und Freitag/Montag), jeweils 1 1/2-2h
– mit Erfahrung im Trainings- und Wettkampfbetrieb
– Trainingsorte: Allhorn Stadion in Volksdorf, Sportpark Oldenfeld, Leichtathletikhalle Hamburg

Interessenten können sich bei  Sylvia Berger  (Abteilungsleiterin) melden unter leichtathletik@walddoerfer-sv.de

 

Sportklasse für den Hamburger Süden

By | Ankündigungen, Jugend, Schule

STS_FalkenbergSichtung am Freitag, den 16.12.16 oder 13.01.2017 jeweils ab 14:30 Uhr für die neue sportbetonte 5.Klasse.

Gesucht werden talentierte Leichtathleten/innen und sportliche Schülerinnen und Schüler.

Die Sichtung findet in der Sporthalle der Schule statt. Die Schule bittet hierfür um eine telefonische oder schriftliche Anmeldung unter: Stadtteilschule Fischbek–Falkenberg; Heidrand 5, 21149 Hamburg; Tel. 040/751159-0 / Fax 040/751159-22

www.stadtteilschule-fischbek-falkenberg.de

Im Raum Süderelbe ist die Stadtteilschule Fischbek-Falkenberg ein Magnet für sportliche Talente geworden, weil die Schule für die bestmögliche Entwicklung ihrer Schüler(innen) sorgt: in sportlicher und schulischer, wie auch in sozialer und persönlicher Hinsicht. Bereits seit dem Schuljahr 2008/2009 bieten wir eine Klasse pro Jahrgang für den Leistungssport an.

Beste Bedingungen:
Schülerinnen und Schüler unserer Sportklassen trainieren innerhalb jahrgangsübergreifender Trainingsgruppen zweimal wöchentlich, vormittags, direkt am schulischen Stützpunkt in den Schwerpunktsportarten Fußball, Leichtathletik, Triathlon und Volleyball. Die vierstündigen Trainingszeiten sind in den Stundenplan integriert und verzahnen die zeitlichen Beanspruchungen eines perspektivisch auf den Leistungssport gerichteten Trainings mit einem individuell optimalen Bildungsweg. Der Sportunterricht begleitet diese Ausbildung.

Die Trainingseinheiten werden von Trainerinnen und Trainern der Fachverbände sowie von qualifizierten Sportlehrkräften mit Trainerlizenzen geleitet. Eine für die Qualität der sportlichen Ausbildung maßgebliche Besonderheit ist, dass die Nachmittags-Trainingseinheiten an den Stützpunkten von denselben Personen geleitet werden. Damit besteht außerdem ein sehr enger und förderlicher Kontakt zwischen unseren Schülerinnen und Schülern und ihren Trainern und Lehrern.

Die sportliche Förderung an der Stadtteilschule Fischbek-Falkenberg ist auf das Engste mit dem Talentprogramm des Hamburger Sportbundes verknüpft. Der Entscheidung über die Aufnahme in eine Sportklasse liegt eine sportliche Überprüfung mittels eines standardisierten Testprogramms zugrunde, die mit dem HSB und dem Hamburger Leichtathletik-Verband genau abgestimmt ist.

Alle sportlich interessierten 4.Klässler/innen sind herzlich eingeladen an der Sichtung teilzunehmen.

Hier geht es zum Flyer.