Skip to main content
Category

Leistungssport

Sichtung für Leistungssportklasse der Heinrich-Hertz-Schule

By Allgemein, Ankündigungen, Jugend, Leistungssport, Schule, Veranstaltungen

Seit Beginnn des Schuljahres ist die Heinrich-Hertz-Schule (HHS) offiziell anerkannte Partnerschule des Nachwuchsleistungssports (PdN), wodurch sich die bereits seit 2011 bestehende Kooperation mit dem Hamburger Leichtathletik-Verband (HLV) zur Integration von Sport-Leistungsklassen noch weiter intensiviert. Seit dem Schuljahr 2017/2018 ist auch der Hamburger Ruder Verband (HRV) Partner der HHS, seit diesem Schuljahr auch der Hamburger Hockey-Verband (HHV).

Die Sichtungen für die Sport-Leistungsklasse im Jahrgang 5, die auch im Schuljahr 2023/2024 an der HHS wieder eingerichtet werden soll, finden am Freitag, 25. November 2022 und Freitag, 9. Dezember 2022 jeweils in der Zeit von 14:00 bis 18:00 Uhr in der Leichtathletikhalle Hamburg (Krochmannstraße 55, 22297 Hamburg / neben der Sporthalle Hamburg gelegen) statt.

Interessierte finden alle wichtigen Infos sowie weitere Informationen zur Sport-Leistungsklasse an der Stadtteilschule HHS auf diesem Flyer oder auch auf der Homepage der Schule.

DLV-Engagement-Award Jungtrainer*in 2022

By Allgemein, Breitensport, Jugend, Leistungssport, Veranstaltungen

Die Deutsche Leichtathletik-Jugend schreibt den Engagement-Award Jungtrainer*in 2022 aus! Bewerben können sich 16 – 26 Jährige Jungtrainer*innen mit einer Trainer- oder Übungsleiter-Lizenz, die sich in der Leichtathletik engagieren. Engagierte Jungtrainer*innen können auch von anderen Personen vorgeschlagen werden. Der Engagement-Award besteht aus einem Engagement-Paket und der Teilnahme an einer exklusiven Netzwerkveranstaltung am 5. Dezember. Alle Informationen befinden sich in der Ausschreibung. Die Bewerbungsfrist ist der 4. Dezember 2022.

Auftakt digitaler Themenreihe des DLV mit Busemann und Hallmann

By Ankündigungen, Jugend, Lehre, Leistungssport, Veranstaltungen

Die digitalen Themenabende des DLV gehen in der Saison 2022/2023 in ihre dritte Runde. Die Auftakt-Veranstaltung der aktuellen Reihe findet am Donnerstag, 24. November 2022 von 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr statt. Prominente Gesprächsgäste sind Frank Busemann und Christopher Hallmann. Die Themen des Abends sind das “vielseitig-effektive Training & Faszination Mehrkampf”.

Die Teilnahme am Themenabend ist kostenlos und wird über die digitale Videoplattform ZOOM jedem Internetnutzer zugänglich sein. Die notwendige Anmeldung erfolgt über diesen Link. Nach erfolgreicher Registrierung wird der Einladungslink zur Videokonferenz spätestens ein Tag zuvor automatisch versendet.

Alle Informationen, auch zu weiteren Themenabenden, finden sich auf der Homepage des DLV unter leichtathletik.de.

(Quelle: leichtathletik.de / David Deister)

 

Sichtungstag für die Sportklasse an der PdN StS Fischbek-Falkenberg

By Allgemein, Ankündigungen, Jugend, Leistungssport, Schule, Veranstaltungen

Die Stadtteilschule Fischbek-Falkenberg ist seit dem Jahr 2018 dank ihrer sportlichen Strukturen und Erfolge Partnerschule des Nachwuchsleistungssports (PdN) und Kooperationspartner des HLV. Die Schule sucht für die neuen 5. Sportklassen talentierte Schülerinnen und Schüler. Auch im kommenden Jahr werden wieder Sportklassen eingerichtet, die durch eine (äußere) Differenzierung in den Kernfächern in Mathematik, Deutsch und Englisch auch mit einem gymnasialen Angebot starten werden. Dafür werden Zubringerleistungen im Bereich Schnelligkeit, Kraft, Schnellkraft in verschiedenen Muskelgruppen sowie die Ausdauer im Rahmen eines Sichtungstages überprüft.

Die Sichtung für die neuen sportbetonten 5. Klassen findet am Freitag, den 25.11.2022 von 14:00 bis 17:00 Uhr statt.

Angesprochen fühlen sollen sich alle sportlichen Talente des 4. Schuljahrganges aus den Regionen Süderelbe, Harburg und Wilhelmsburg. Auch Schüler:innen aus dem Harburger Land und der Region rund um Buxtehude sowie Lüneburg können sich bewerben, denn Dank des Siegels “Partnerschule des Nachwuchsleistungssports” entfällt die Regelung, dass Niedersachsen Hamburger Schulen nicht besuchen dürfen.

Die Stadtteilschule Fischbek-Falkenberg ist seit Jahren im Nachwuchsleistungssport erfolgreich. Die Sichtung findet in der Sporthalle der Schule am Standort Falkenberg statt. Die Schule bittet hierfür um eine schriftliche Anmeldung mittels des Anmeldeflyers per Fax, Post oder Mail an: Stadtteilschule Fischbek–Falkenberg; Heidrand 5, 21149 Hamburg; Tel.: 040/4288864-60 / Fax: 040/4288864-88 / Mail: stadtteilschule-fischbek-falkenberg@bsb.hamburg.de.

Weitere Informationen zum Sportprofil sind auch auf diesem Flyer und auf der Homepage der Schule zu finden.

Fortbildungsangebot des SHLV: Sportkongress „Blick über den Tellerrand 2.0“

By Allgemein, Ankündigungen, Lehre, Leistungssport, Veranstaltungen

In Zusammenarbeit mit dem Kreissportverband Segeberg richtet der Schleswig-Holsteinische Leichtathletik-Verband (SHLV) auch in diesem Jahr wieder den beliebten Mini-Kongress “Blick über den Tellerrand 2.0” aus. Dieser Sportkongress findet am 19.11.2022 in Bad Segeberg in der Kreissporthalle statt und auch Trainer*innen aus dem Hamburger Leichtathletik-Verband sind herzlich eingeladen. Der Kongress richtet sich an Übungsleiter*innen, Trainer*innen, Sportlehrer*innen und alle Interessierten, die im Rahmen ihrer Tätigkeit in Vereinen, Schulen und ähnlichen Institutionen neue Ideen und Anregungen suchen. Die Teilnahme am Kongress wird mit 6 Lerneinheiten zur Verlängerung von Übungsleiter- und Trainer-C-Lizenzen bescheinigt und anerkannt. Die Ausschreibung inkl. des Programms ist nun online und hier einsehbar.

Anmeldungen sind ab sofort per Mail möglich und laufen über den Kreissportverband Segeberg (info@se-sport.de). Anzugeben sind: Name, Verein/Institution, E-Mail-Adresse, Telefon und die gewünschten Arbeitskreise (mit zwei Alternativen), da die Teilnehmer*innenzahl pro Modul begrenzt ist.

DLV veröffentlicht Bundeskadernominierungen für 2023

By Allgemein, Ankündigungen, Jugend, Leistungssport

Der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) hat die Übersicht über die Bundeskader für das Jahr 2023 veröffentlicht. Von den insgesamt 474 berufenen Athletinnen und Athleten stammen 13 Athletinnen und Athleten aus dem Hamburger Leichtathletik-Verband. Von den 13 Athletinnen und Athleten wurden fünf in den Perspektivkader (PK), fünf in den Nachwuchskader 1 (NK 1) und drei in den Nachwuchskader 2 (NK 2) berufen.

Im Einzelnen nominiert wurden:

  • Lucas Ansah-Peprah (Hamburger SV) – Perspektivkader (PK) / 100 m / 4×100 m Staffel
  • Owen Ansah (Hamburger SV) – Perspektivkader (PK) / 200 m / 4×100 m Staffel
  • Manuel Mordi (Hamburger SV) – Perspektivkader (PK) / 110 m Hürden
  • Haftom Welday (Hamburger Laufladen) – Perspektivkader (PK) / Marathon
  • Mika Sosna (TSG Bergedorf) –  Perspektivkader (PK) / Diskuswurf
  • Philip Jensen e Castro (LG Wedel-Pinneberg) – Nachwuchskader 1 (NK 1) / 800 m
  • Simon Plitzko (Hamburger SV) – Nachwuchskader 1 (NK 1) / Weitsprung
  • Line Schröder (Hamburger SV) – Nachwuchskader 1 (NK 1) / 100 m Hürden
  • Marlene Lang (LG Wedel-Pinneberg)Nachwuchskader 1 (NK 1) / Weitsprung
  • Josie Krone (Hamburger SV) – Nachwuchskader 1 (NK 1) / Dreisprung
  • Ilias Topaloglou (TSG Bergedorf) – Nachwuchskader 2 (NK 2) / Diskuswurf
  • Marlene Brand (LG Wedel-Pinneberg) – Nachwuchskader 2 (NK 2) / 3.000 m Hindernis
  • Karla Schymura (Hamburger SV) – Nachwuchskader 2 (NK 2) / Hochsprung

Eine Übersicht des gesamten DLV-Bundeskaders 2022/2023 ist hier zu sehen.

Der Hamburger Leichtathletik-Verband gratuliert allen Athletinnen und Athleten sowie deren Trainerinnen und Trainern herzlich zur Nominierung!

ANTI-DOPING-NEWSLETTER November 2022

By Allgemein, Anti-Doping, Breitensport, Jugend, Lehre, Leistungssport, Senioren

Im aktuellen Anti-Doping-Newsletter November 2022 finden Sie im  folgende Themen:

        • WADA veröffentlicht die Verbotsliste 2023
        • Wie entsteht die WADA-Verbotsliste? – Ein Infofilm der NADA
        • WADA informiert über die Überarbeitung wichtiger Internationaler WADA-Standards 2023
        • Bündelung an bayerischen Landgerichten – Landgericht München I erhält bayernweit die Zuständigkeit für erstinstanzliche Anti-Doping-Angelegenheiten
        • Antrag auf Medizinische Ausnahmegenehmigung (TUE-Antrag)

Informationsabende zur “Dopingprävention” für Eltern

By Allgemein, Ankündigungen, Anti-Doping, Jugend, Leistungssport, Service, Veranstaltungen

Das Thema “Dopingprävention” ist im Leistungssport von herausragender Bedeutung. Nachwuchsathleten:innen bewegen sich oft in einem Spannungsfeld zwischen Schule bzw. Ausbildung, Freizeit, Gesundheit und sportlichem Erfolg. Nicht nur sie selbst sondern auch ihr Umfeld müssen die nötige Balance zwischen verschiedenen Zielen finden.

Der Hamburger Sportbund (HSB) setzt sich nachhaltig für doping- und manipulationsfreien Sport ein. Zusammen mit dem Präventionsprogramm “GEMEINSAM GEGEN DOPING” der NADA (Nationale Anti-Doping Agentur) organisiert der HSB zwei digitale Informationsveranstaltungen zur “Dopingprävention” für Eltern am Montag, 21. November 2022 und Montag, 28. November 2022 (jeweils 18:00-19:30 Uhr).

Bei den Informationsabenden zur “Dopingprävention” möchte die NADA den Eltern mit dem Programm “GEMEINSAM GEGEN DOPING” hilfreiche Informationen und Tools zur Dopingprävention an die Hand geben, um ihre Kinder während ihrer sportlichen Karriere bestmöglich zu unterstützen. Eltern fördern und begleiten ihre Schützlinge meist von Anfang an, sodass sie ein wichtiger Bestandteil des Systems Leistungssport sind. Neben der Vermittlung von grundlegenden Informationen zum Thema (Anti-)Doping steht auch die Wertevermittlung im Zentrum. Eltern sind Vorbild für ihre Kinder und sollten ihnen die Werte wie Respekt, Ehrlichkeit und Gerechtigkeit im Alltag vorleben.

Anmeldungen können bis zum 14.11.2022 über das Bildungsportal des Hamburger Sportbundes erfolgen. Hier geht’s zur Anmeldung für die Veranstaltung am 21.11.2022, hier geht’s zur Anmeldung für die Veranstaltung am 28.11.2022.

HLV-Verbandsrat lädt ein zum “Saisonwechsel-Treffen 2022”

By Allgemein, Ankündigungen, Breitensport, Jugend, Leistungssport, Veranstaltungen

Der HLV-Verbandsrat lädt alle Trainer:innen, Athlet:innen und weitere Interessierte zum “Saisonwechsel-Treffen 2022” ein.

Das Treffen findet statt am

Sonnabend, 05.11.2022 von 16:00 bis 18:00 Uhr

auf dem Vorplatz und im Besprechungsraum der Jahnkampfbahn.

Eine ungezwungene Atmosphäre möchten wir zum gegenseitigen Kennenlernen und Ideenaustausch nutzen. Das Treffen bietet zudem die Möglichkeit, direkt mit Verbandsvertreter:innen in den Dialog zu treten, um Fragen oder Wünsche an die Verbandsgremien heranzutragen.

Der Verbandsrat stellt für die Anwesenden Pizza und Getränke bereit.

Anwesend sein werden neben dem Verbandsratsmitgliedern auch Mitglieder des HLV-Präsidiums sowie Landestrainer:innen und erfolgreiche Athlet:innen.

Trainingszeiten 2022/2023 in der LTH

By Allgemein, Ankündigungen, Jugend, Leistungssport, Service

Hier sowie unter Termine können Sie den Hallenbelegungsplan (Stand: 26.01.2023) für das Training in der Leichtathletikhalle Hamburg einsehen, der ab sofort in Kraft tritt. Die in dem Plan aufgeführten Trainingszeiten sind als genehmigt anzusehen, sofern sie nicht anders ausgewiesen sind. Alle weiteren beantragten Zeiten mussten leider abgelehnt werden.

Der Hallennutzungsnachweis ist für alle Vereine verpflichtend zu führen, die nicht Mitglied im Hamburger Leichtathletik-Verband sind. Auf dem Vordruck ist jede durchgeführte Trainingseinheit in der LTH zu notieren und vom verantwortlichen Trainer abzuzeichnen. Dieser Nachweis ist am Ende der Hallensaison Grundlage der Berechnung der Hallennutzungsgebühr durch das Bezirksamt Hamburg-Nord (BZA) und bis zum 1. April 2023 beim BZA einzureichen.

An dieser Stelle möchten wir die Vereine schon jetzt darauf hinweisen, dass – wie in den letzten Jahren auch –  an Veranstaltungstagen ein allgemeiner Trainingsbetrieb in der LTH nicht bzw. nur eingeschränkt und dann nur nach Rücksprache über die HLV-Geschäftsstelle möglich ist. Alle Vereine informieren sich bitte selbstständig auf der HLV-Homepage über Veranstaltungen und Wettkämpfe. Dies gilt insbesondere für die Landesmeisterschaften im Januar und Februar 2023.

Geschlossen ist die LTH über die Feiertage am Sonnabend, 24.12. / Sonntag, 25.12. / Montag, 26.12. / sowie Sonnabend, 31.12.2021 und Sonntag, 1. Januar 2023 (Zugang an diesen Tagen dann nur für Kaderathleten mit eigenem Transponder).

Hallenbelegungsplan für die Leichtathletikhalle Hamburg

Benutzungs- und Gebührenordnung des BZA Hamburg-Nord