Kategorie

Leistungssport

Berlin 2018 – Gruppenrabatte

By | Allgemein, Ankündigungen, Jugend, Leistungssport, Senioren, Service, Veranstaltungen, Wettkämpfe

Hallo Leichtathletik-Familie,
liebe Verbands- und Vereins-Verantwortliche der Leichtathletik-Verbände,

nun sind es nur noch knapp 2 Monate bis zum Beginn der 24. Leichtathletik-Europameisterschaften, der größten Sportveranstaltung Deutschlands im Jahr 2018.
Gern möchten wir Euch heute noch einmal auf unsere attraktiven Gruppenrabatte sowie Ermäßigungen für Kampfrichter und DLV-Übungsleiter hinweisen.

Gruppenrabatt
Gruppenrabatte für Einzeltickets und Dauerkarten sind ab 10 Personen und nur im Vorverkauf in den Kategorien PK1 bis PK4 erhältlich.

Ab 10 Personen: 10% Rabatt
Ab 25 Personen: 15% Rabatt
Ab 50 Personen: 20% Rabatt

Gruppen-Special für Kinder und Jugendliche von 7 bis 18 Jahre
Gemeinsam erleben, gemeinsam sparen: Kinder und Jugendliche von sieben bis 18 Jahre erhalten ab einer Anzahl von 15 Personen 35% Ticket-Nachlass in der PK3 plus eine Freikarte für eine Begleitperson. Das Gruppen-Special kann auf Einzeltickets sowie Dauerkarten angewendet werden und ist für alle Sessions verfügbar. Auch hier gilt: nur im Vorverkauf möglich.

Ermäßigung für Übungsleiter und Kampfrichter des DLV
Übungsleiter und Kampfrichter des DLV haben darüber hinaus die Möglichkeit, ermäßigte Tickets für die Leichtathletik-EM zu erwerben.

Je nach Preiskategorie variiert die Ermäßigung zwischen 15% und 25%.

Bitte beachtet jedoch, dass Gruppenrabatt und „normale“ Ermäßigung nicht miteinander kombinierbar sind.

Bitte verwendet für Eure Buchungen das angehängte Formular und sendet dies an: ticketing@berlin2018.info

Gern könnt Ihr dies auch direkt online ausfüllen unter: http://www.berlin2018.info/tickets/

Sportliche Grüße sendet das

Berlin 2018-Team

Formular Gruppenbuchungen

Nadja Käther auf dem besten Weg zur EM 2018 in Berlin

By | Leistungssport, Wettkämpfe

Weinheim -6,70 Meter! Zehn Zentimeter über EM-Norm, persönliche Bestleistung. Bei der „Kurpfalz Gala“ in Weinheim (Baden-Württemberg) vergangenes Wochenende zeigte sich Nadja Käther (29) in Top-Form. Der große Traum der Referendarin rückt näher: eine Teilnahme bei der EM im August in Berlin……..

…..den vollständigen Bericht über Nadja Käther in der MoPo vom 31.05.2018 können Sie hier einsehen.

– Quelle: https://www.mopo.de/30542820 ©2018

ANTI-DOPING-NEWSLETTER Juni 2018

By | Allgemein, Breitensport, Jugend, Lehre, Leistungssport

Im aktuellen Anti-Doping-Newsletter Juni 2018 finden Sie folgende Themen:

  • Abgabeerinnerung WHEREABOUTS III. Quartal 2018 für alle Athleten des IAAF-RTP, NADA-RTP und NADA-NTP
  • EAA: E-Learning-Plattform „I Run Clean™” – Veröffentlichung der deutschen Version
  • Dopingvorwürfe gegen Russland – Russland gesteht Doping ein
  • Bundespräsident verleiht Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland an Seppelt, Schenk und Prof. Dr. Schänzer
  • Anti-Doping-Aktivitäten aus dem FLVW – Gerichte definieren Sport-Begriff im Rahmen des Anti-Doping-Gesetzes
  • NADA: Gemeinsam gegen Doping – Materialien für Lehrer
  • Antrag auf Medizinische Ausnahmegenehmigung (TUE-Antrag)

22. IAU 24-Stunden-Europameisterschaften

By | Ergebnisse, Leistungssport, Wettkämpfe

Bei den  22. IAU 24-Stunden-Europameisterschaften am 26./27. Mai 2018 in Timisoara (Rumänien) hat  Marcel Leuze vom Turnerbund Hamburg-Eilbeck (242,81 km) zusammen mit Christof Kühner  (Spvgg Holzgerlingen  – 241,19 km) und Stefan Wilsdorf (LAC Rudolstadt – 241.19 km) die Bronzemedaille erlaufen.
Europameister in der Mannschaft wurden die Franzosen mit 754,62 km, vor dem Team aus Großbritannien mit 735,15 km und der Deutschen Mannschaft , für die am Ende 725,96 km zu Buche standen.
In der Einzelwertung der Männer konnte sich Marcel Leuze einen hervorragenden 12. Platz sichern und war damit bester deutscher Teilnehmer.

Herzlichen Glückwunsch !!

Hier geht es zur Ergebnisliste

 

Exklusives Frühlingsspecial – „2 für 1“

By | Ankündigungen, Jugend, Leistungssport, Veranstaltungen

Liebe Leichtathletikfreunde und -fans,

der Startschuss in die Freiluftsaison 2018 ist gefallen. Mit dem Frühling vor der Tür gibt es vom 1. bis 31.05.2018 Tickets für die Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften in Nürnberg (21./22. Juli 2018) in der Kategorie 2 zum „2 für 1“-Rabatt.
Mit dem DLV-Frühlingsspecial eine Karte kaufen und die zweite kostenlos dazu bekommen (beliebig erweiterbar auf „4 für 2“, „6 für 3“ usw.)! Auch eine tolle Geschenkmöglichkeit zu einem der absoluten Sport-Highlights 2018 in Deutschland – Emotionen, Spannung und sportliche Höchstleistungen garantiert.
Unterstützen Sie die deutschen Top-Athleten auf dem Weg zu den Europameisterschaften 2018 in Berlin. Nürnberg ist für alle Athleten die letzte Chance, sich für die Heim-EM in Berlin zu qualifizieren – es geht um alles!
Tickets erhalten Sie über leichtathletik.de und die Hotline: 01806 – 999 0000*.
*(€ 0,20/Verbindung aus dem dt. Festnetz / max. € 0,60/Verbindung aus dem dt. Mobilfunknetz)
Sichern Sie sich Ihre Tickets und seien Sie live dabei. Wir freuen uns auf Sie!

Bronze für Dagmar Kleinemeyer

By | Ergebnisse, Leistungssport, Senioren, Wettkämpfe

Bei der 10.000m-DM in Pliezhausen am Sonnabend war Dagmar die einzige Teilnehmerin aus Hamburg. Bei Sonne und warmen 26°C gewann die Läuferin des Barsbütteler SV dabei in 50:16,19min die Bronzemedaille in der Altersklasse W60!

Herzlichen Glückwunsch!

Beim im Rahmenprogramm ausgetragenen 3.000m-Lauf ging dann sogar der Gesamtsieg in den Norden. Julius Schröder vom Turnerbund HamburgEilbeck gewann das Rennen in neuer PB von 8:40,40min.

Ergebnisliste DM 10.000m

Ergebnisliste 28. Internationales Läufermeeting Pliezhausen

Einladung zum Trainerstammtisch am Montag, 14. Mai 2018

By | Ankündigungen, Breitensport, Jugend, Leistungssport, Senioren, Veranstaltungen

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Vereinsmitglieder,

im Nachgang des letzten HLV-Verbandstages möchten wir, der HLV-Verbandsrat, wieder mit Ihnen und Euch einen Trainerstammtisch durchführen, um über aktuelle Themen aus der Hamburger Leichtathletik zu diskutieren. Geplant ist dieser Stammtisch für Montag, 14. Mai 2018 in der Räumlichkeiten der Sporthalle Hamburg (Krochmannstraße 55). Beginn ist um 20:00 Uhr. Die folgenden Themenschwerpunkte haben wir vorgesehenen:

  1. Schaffung neuer Wettkampfformate für Kinder und Jugendliche zur Steigerung der Attraktivität der Leichtathletik (Mannschaftswettbewerbe, Wettkampfserien im Ligaformat)
  2. Neubesetzung des Vizepräsidenten Leistungssport und Lehre (Präsentation und Diskussion über die Aufgaben und Tätigkeitsfelder, Gewinnung potentieller KandidatenInnen)
  3. Neubesetzung des Vorsitzes im Wettkampfausschuss (Präsentation und Diskussion über die Aufgaben und Tätigkeitsfelder, Gewinnung potentieller KandidatenInnen)
  4. Sonstiges (eigene Themenvorschläge)

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme aus den Reihen unserer Vereine und bitten um eine kurze Rückmeldung an den HLV-Geschäftsführer Klaus Jakobs: jakobs@hhlv.de

Sportliche Grüße

Konstantin Körner
Sprecher des Verbandsrates

Hier geht es zur Einladung (pdf)

Projekt „Athletiktraining für den Hamburger Spitzensport“

By | Ankündigungen, Jugend, Lehre, Leistungssport, Veranstaltungen

Hamburger Leichtathletik-Verband bringt mit Unterstützung der Stiftung Leistungssport Hamburg das Projekt „Athletiktraining für den Hamburger Spitzensport“ auf den Weg.

Die physischen sowie koordinativen Anforderungen und Belastungen sind in den letzten Jahren über alle Sportarten hinweg immer größer geworden. Ein Ende dieses Prozesses lässt sich derzeit kaum ausmachen.   Damit   gewinnt   der   Stellenwert   des   Athletiktrainings   mit   den   Schwerpunkten Fitness, Rehabilitation, Prävention, Regeneration und Leistungsmaximierung im Spitzensport immer weiter an Bedeutung.

Das hat der Hamburger Leichtathletik-Verband (HLV) mit Unterstützung der Stiftung Leistungssport Hamburg (Stiftung) zum Anlass genommen, um mit dem Projekt „Athletiktraining für den Hamburger Spitzensport“ ein außergewöhnliches Konzept auf den Weg zu bringen. Als Kooperationspartner konnte die Hausbruch-Neugrabener Turnerschaft (HNT) gewonnen werden. Eines der Hauptziele ist, die Sportlandschaft und damit die Sportarten des Hamburger Bundesligakalenders zu bereichern.

Aufbauend auf die vorliegenden theoretischen Erkenntnisse wird ein praxisorientierter Leitfaden für das sportliche (Hoch-)Leistungstraining mit methodischen Leitlinien zur Trainingsplanung und Leistungsoptimierung vorgestellt. Aus der Praxis für die Praxis wird der ehemalige Weltklasse- Weitspringer Sebastian Bayer die beschriebenen Inhalte „Sportart übergreifend“ und „Sportart verbindend“ vermitteln.

Sebastian Bayer, mehrfacher Europameister und mit 8,71 Metern Hallen-Europarekordhalter im Weitsprung, ist begeistert von dem geplanten Projekt. „Ich freue mich sehr, mein Wissen und meine Erfahrung aus der Leichtathletik jetzt mit den anderen Sportarten zu teilen“, sagt der 31-Jährige. In einem Videoclip [https://www.youtube.com/watch?v=WtH2I6rc7zQ&feature=youtu.be] stellt Sebastian Bayer sich und das Projekt kurz vor. Interessierte Verbände und Vereine aus dem Bundesligakalender können direkt mit ihm Kontakt aufnehmen: bayer@hhlv.de. Weitere Kontaktdaten finden Sie am Ende dieser Pressemitteilung.

Klaus Jakobs                                                                                            Alexander Harms
Hamburger Leichtathletik-Verband                                                   Stiftung Leistungssport Hamburg
Geschäftsführer                                                                                       Geschäftsführer

 

Projekt „Athletiktraining für den Hamburger Spitzensport“

Kontaktdaten:

Sebastian Bayer
Hamburger Leichtathletik-Verband
Athletiktrainer/Projektkoordinator
E-Mail: bayer@hhlv.de

Klaus Jakobs                                                                                    Alexander Harms
Hamburger Leichtathletik-Verband                                                    Stiftung Leistungssport Hamburg
Geschäftsführer/Projektleiter                                                               Geschäftsführer
Telefon: 040 / 8888 0358                                                                     Telefon: 040 / 36 138 – 708
Mobil: 0175 / 728 3443                                                                          E-Mail: Alexander.Harms@hk24.de
E-Mail: jakobs@hhlv.de

 

Pressemitteilung vom 01. Mai 2018  (pdf)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                       

ANTI-DOPING-NEWSLETTER Mai 2018

By | Allgemein, Breitensport, Jugend, Lehre, Leistungssport

Im aktuellen Anti-Doping-Newsletter Mai 2018 finden Sie folgende Themen:

  • Hyperandrogenismus – IAAF führt neue Regelung für hyperandrogene Athletinnen ein
  • EAA-E-Learning-Plattform „I Run Clean™”
  • Ein Jahr AIU – erste statistische Zahlen
  • WADA veröffentlicht Jahresbericht 2016
  • WADA hält Suspendierung des Dopingkontrolllabors in Bukarest aufrecht
  • Antrag auf Medizinische Ausnahmegenehmigung (TUE-Antrag)