Kategorie

Leistungssport

Sebastian Bayer beendet seine Weitsprung-Karriere

By | Allgemein, Leistungssport

Sebastian Bayer (Hamburger SV) war 2009 und 2011 Hallen-Europameister, 2012 gewann er Gold bei der Freiluft-EM in Helsinki. Bei den Olympischen Spielen in London fehlten ihm als Fünfter nur drei Zentimeter zu einer Medaille. Ein Knochenödem am operierten rechten Knie lässt seinen Traum, noch einmal an den Europameisterschaften im August in Berlin an den Start zu gehen, jäh platzen. Schweren Herzens verkündete er nun seinen Abschied vom Leistungssport.

Hier finden Sie einen ausführlichen Bericht aus dem Hamburger Abendblatt (19.01.2018) und auf  leichtathletik.de

 

 

Regeländerungen 2018 in der IWR

By | Breitensport, Lehre, Leistungssport, Wettkämpfe

Mit der Ausgabe 2018 der Internationalen Wettkampfregeln ergeben sich wieder einige Veränderungen, die von der Regelkommission des DLV aufgearbeitet wurden.

Eine Neuerung  betrifft die Einzeichnung der Staffelwechselräume für die 4x100m Staffel. Der Wechselraum für die 4x100m wird auf 30m Länge erweitert, dafür entfällt jedoch die bisherige Vormarke 10m vor Beginn des Wechselraums. Gleiches gilt national auch für die 4x75m. Die Teilstreckenmarke, die sich bisher exakt in der Mitte des Wechselraums befindet, bleibt an gleicher Stelle wie bisher (vgl. Regel 170.3 IWR).

Eine weitere markierungsrelevante Änderung ist schon seit zwei Jahren im Regelwerk verankert, jedoch in der Ausführung nicht klar geregelt. Hierbei geht es um eine einheitliche Beschriftung der seitlichen Hilfslinien an der Stabhochsprung-Anlaufbahn. Bei einer Neumarkierungen sind jetzt die seitlichen Hilfslinien auf einer Seite mit den entsprechenden Abstandswerten zu beschriften.

Eine Verkürzung der Versuchszeit wurde im Hochsprung und den technischen Wettbewerben vorgenommen (vgl. Regel 180.17)

Alle Regeländerungen finden Sie hier in einer Power-Point-Präsentation.

ANTI-DOPING-NEWSLETTER Januar 2018

By | Breitensport, Jugend, Leistungssport, Senioren, Wettkämpfe

Im aktuellen Anti-Doping-Newsletter 01/2018 finden Sie folgende Themen:

  • Testpoolzugehörigkeit – Erläuterungen für das Jahr 2018
  • WADA veröffentlicht die informatorische Übersetzung der WADA-Verbotsliste 2018
  • DLV-Präsident Jürgen Kessing auch DLV-Anti-Doping-Beauftragter
  • NADA – GEMEINSAM GEGEN DOPING im Vereinsbereich
  • WADA – Dopingkontrolllabor Mexiko-Stadt wieder regelkonform | Labor Bukarest bis auf Weiteres suspendiert
  • Antrag auf Medizinische Ausnahmegenehmigung (TUE-Antrag)

EM-Nominierung für Jana Sussmann

By | Ankündigungen, Leistungssport, Wettkämpfe

Traditionell bilden die Cross-Europameisterschaften, die in diesem Jahr am 10.12.2017 in Samorin/Slowakei stattfinden, den Abschluss des internationalen Meisterschaftsjahrs 2017 für den Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV).
Der Bundesausschuss Leistungssport des Deutschen Leichtathletik-Verbandes hat Jana Sussmann (Lauf Team Haspa Marathon Hamburg)  aufgrund Ihrer Leistungen und anhand seiner Nominierungsrichtlinien 2017 in die DLV-Nationalmannschaft zu den Cross-Europameisterschaften 2017 in Samorin berufen.

Darüber hinaus nominierte der DLV Christina Gerdes (Hamburger SV) als Ersatzläuferin für die Mannschaft in der Altersklasse U23.

Herzlichen Glückwunsch beiden Athletinnen

Hier geht es zum EM-Bericht auf leichtathletik.de

 

Meinungsumfrage des HSB

By | Ankündigungen, Jugend, Leistungssport, Veranstaltungen

Der Hamburger Sportbund (HSB) hat aktuell zwei Aktionen gestartet, um sich so ein Bild von der Stimmungslage im Hamburger Sport zu erstellen.

Zum einen fragt der HSB in einer losen Folge von Interviews Menschen aus den Hamburger  Vereinen und Verbänden in Hamburg, was im Sport gut läuft und wo der Schuh drückt. Diese Stimmungslage soll den Verhandlungsführern in den Gesprächen mit der Behörde für Inneres und Sport helfen, besonders, wenn öffentliche Aufmerksamkeit dahinter steht. Aktuell online ist ein Gespräch mit Andreas Völker vom Segler-Verband.  

Eine zweite Aktion ist eine Reihe von Statements Hamburger Spitzenathletinnen und-athleten, die auf die Bedeutung guter Trainer aufmerksam machen. Dies ist ein Thema, welches in den Verhandlungen über den Sportfördervertrag eine wichtige Rolle spielt. Alle Veröffentlichungen hierzu sind auf der Internetseite und auf dem Facebook- und Twitter-Kanal des HSB zu finden:
https://twitter.com/HamburgerSport
https://www.facebook.com/pg/HamburgerSportbund/posts/
https://www.hamburger-sportbund.de/meldungen

Drei HLV-Langstreckenasse im DLV-Trainingslager

By | Jugend, Leistungssport, Veranstaltungen

Die Saisonvorbereitung 2018 hat begonnen. Die Hamburger Läuferinnen Jana Sussmann und Sabrina Mockenhaupt (beide vom Lauf Team Haspa Marathon Hamburg) und Christina Gerdes (Hamburger SV) befinden sich zur Zeit zusammen mit Landestrainerin Lauf Beate Conrad im DLV-Trainingslager in Dullstrom/Südafrika.
Einen ausführlichen Bericht über das Trainingslager können Sie auf leichtathletik.de lesen.

 

 

ANTI-DOPING-NEWSLETTER November 2017

By | Jugend, Leistungssport, Senioren, Wettkämpfe

Im aktuellen  Anti Doping Newsletter November finden Sie folgende Themen:

  • Information an DLV-Testpoolathleten: Kaderstatus – Testpoolstatus – Beendung der sportlichen Karriere
  • WADA veröffentlicht Verbotsliste für 2018
  • Zulassung zu Olympischen Spielen künftig durch die WADA? Dr. Clemens Prokop fordert Verlagerung der Entscheidungsgewalt
  • Schwere Dopingvorwürfe gegen China
  • Aus den Aktivitäten der Anti-Doping-Beauftragten der DLV-Landesverbände: Heute – FLVW-Westfalen
  • WADA – Dopinglabor Los Angeles wieder vollständig regelkonform
  • Antrag auf Medizinische Ausnahmegenehmigung (TUE-Antrag)

Gold bei den Deutschen Marathonmeisterschaften

By | Ergebnisse, Leistungssport, Senioren, Wettkämpfe

Die Frauenmannschaft des Hamburger Laufladen wurde Deutscher Meister im Marathonlauf. Beim Frankfurt Marathon am vergangenen Sonntag,  hatten Annika Krull, Jana Baum und Mareile Kitzel mit ihrer Gesamtzeit von 8:45:50 Std. im Ziel 16 Minuten Vorsprung auf das zweitplatzierte Team Spiridon Frankfurt (9:02:02) und den PSV Grün-Weiß Kassel (9:03:23 Std.).
Schnellste Hamburgerin war an diesem Tag Annika Krull als 8. in 2:47:52 Std. Weiteres Edelmetall holten in der Altersklasse W35-45 die Frauenmannschaft des Hamburger Laufladen   mit Gaby Klinkhardt, Carolin Schlack und Berrin Otto  mit einer Silber- sowie Britta Giessen vom Laufwerk Hamburg e.V. in der Altersklasse  W45 und Dieter Zielinki (Lauf Team Haspa Marathon Hamburg) in der M 45 mit jeweils einer Bronzemedaille. (JG)

Alle Ergebnisse unter: http://live.frankfurt-marathon.com/2017/