Skip to main content
Category

Service

HLV-Verbandstag 2023

By Allgemein, Ankündigungen, Service, Veranstaltungen

EINLADUNG zum ordentlichen HLV-VERBANDSTAG

am Mittwoch, den 28. Juni 2023 um 19:00 Uhr

Leichtathletikhalle Hamburg
Krochmannstraße 55, 22297 Hamburg

 

Der Präsident des Hamburger Leichtathletik-Verbandes, Wolfgang Müller-Kallweit, möchte auf diesem Wege alle Mitgliedsvereine des Hamburger Leichtathletik-Verbandes mit deren Vertreterinnen und Vertretern herzlich zum diesjährigen Verbandstag einladen.

Die vollständige Einladung mit der Tagesordnung sowie die weiteren Informationen zum Verbandstag können Sie hier ebenso einsehen.

DLV-Jugendlager 2023: Sei mit dabei und feuere unsere Athlet:innen an!

By Allgemein, Ankündigungen, Breitensport, Jugend, Leistungssport, Service, Veranstaltungen

Das Leichtathletik-Jahr 2023 bietet einige Highlights. Erlebe die deutschen Leichtathletik-Stars auf dem Weg zu den Weltmeisterschaften. Ein vollbesetztes Stadion, packende Duelle und eine emotionale Stimmung werden dich anlässlich der Deutschen Meisterschaften in Kassel erwarten.

Das DLV-Jugendlager wird von den „Freunden der Leichtathletik“ unterstützt und findet vom 5. bis 10. Juli 2023 anlässlich der Deutschen Meisterschaften in Kassel statt. Ziel ist es, die Gemeinschaft unter jugendlichen Leichtathlet:innen zu fördern. Am Jugendlager teilnahmeberechtigt sind die Jahrgänge 2006, 2007 und 2008. Alle weiteren Informationen findest du in der Ausschreibung.

Du hast Lust, Teil des Jugendlagers zu sein und so eine gute Stimmung zu verbreiten wie letztes Jahr bei der Heim-EM in München? Dann fülle jetzt bis zum 10. Mai 2023 den Bewerbungsbogen aus und sichere dir einen der 11 freien Plätze!

Weitere Informationen zum DLV-Jugendlager sind bei leichtathletik.de zu finden.

(Quelle: DLV-Jugend)

Deutsche Leichtathletik-Jugend lädt zum “Kids Athletics Day”

By Allgemein, Breitensport, Jugend, Schule, Service, Veranstaltungen

Am 7. Mai feiert der Weltverband World Athletics den „Kids Athletics Day“. In diesem Jahr steht vor allem das Thema „move, play, explore“ (bewegen, spielen, erkunden) im Vordergrund. Der Tag der Kinderleichtathletik soll dazu animieren, bereits in jungen Jahren mit der Leichtathletik anzufangen und dabei den Kindern zu ermöglichen, neue Fähigkeiten zu erlernen.

Auch in diesem Jahr beteiligt sich die Deutsche Leichtathletik-Jugend an dem „Kids Athletics Day“, um auf die Relevanz der Kinderleichtathletik aufmerksam zu machen. Das Wettkampfsystem Kinderleichtathletik besteht aus 42 Disziplinen, welche mit Spiel und Spaß eine breite Grundausbildung für die Kinder unter zwölf Jahren bietet.

Wer kann teilnehmen?

Alle Vereine, Schulen, Trainingsgruppen, die in der Kinderleichtathletik aktiv sind.

Wie kann ich teilnehmen?

Mache Fotos und Videos im Training oder bei Kinderleichtathletik-Wettkämpfen. Postet die Bilder auf eurem Instagram Account, verlinkt @dlv_jugend und nutzt die Hashtags #Kinderleichtathletik #KidsAthleticsDay. Die Bilder werden über den offiziellen Account der DLV-Jugend geteilt. Wer keinen Instagram-Account besitzt, kann die Bilder und Videos im Kids Athletics Design alternativ per Mail an jugend-team@leichtathletik.de senden.

Weitere Informationen zum “Kids Athletics Day” sind bei leichtathletik.de zu finden.

(Quelle: DLV-Jugend)

Onlineworkshops: “Dopingprävention” für Eltern

By Allgemein, Ankündigungen, Anti-Doping, Jugend, Leistungssport, Service, Veranstaltungen

Der Hamburger Sportbund (HSB) bietet zusammen mit der Nationalen Anti-Doping Agentur (NADA) und deren Präventionsprogramm “GEMEINSAM GEGEN DOPING” zwei weitere digitale Onlineworkshops zur “Dopingprävention” für Eltern an. Die beiden Veranstaltungen finden am Montag, 8. Mai 2023 und Montag, 22. Mai 2023 (jeweils 18:00-19:30 Uhr) digital per Zoom-Videokonferenz statt.

Bei den Online-Workshops zur “Dopingprävention” möchte die NADA den Eltern mit dem Programm “GEMEINSAM GEGEN DOPING” hilfreiche Informationen und Tools zur Dopingprävention an die Hand geben, um ihre Kinder während ihrer sportlichen Karriere bestmöglich zu unterstützen. Eltern fördern und begleiten ihre Schützlinge meist von Anfang an, sodass sie ein wichtiger Bestandteil des Systems Leistungssport sind. Neben der Vermittlung von grundlegenden Informationen zum Thema (Anti-)Doping steht auch die Wertevermittlung im Zentrum. Eltern sind Vorbild für ihre Kinder und sollten ihnen die Werte wie Respekt, Ehrlichkeit und Gerechtigkeit im Alltag vorleben.

Datum: 08.05.2023
Uhrzeit: 18:00-19:30 Uhr
Anmeldeschluss: 01.05.2023
Anmeldung über das HSB-Bildungsportal

Datum: 22.05.2023
Uhrzeit: 18:00-19:30 Uhr
Anmeldeschluss: 15.05.2023
Anmeldung über das HSB-Bildungsportal

Für beide Eltern-Workshops sind noch ausreichend freie Plätze vorhanden. Der Hamburger Sportbund freut sich auf zahlreiche Anmeldungen!

Projekte für sozialen Zusammenhalt durch Sport gesucht

By Allgemein, Ankündigungen, Breitensport, Service

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) und das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) zeichnen im Rahmen des Vereinswettbewerbs „Gemeinschaft bewegt“ einmalig neun Sportvereine und -verbände aus, die sich in besonderem Maße für Gemeinschaft und Teilhabe im Sport und gegen Einsamkeit in unserer Gesellschaft einsetzen.

Bis zum 31. Mai 2023 werden Maßnahmen gesucht, die Zusammenhalt fördern, Zugangswege in den Sport erleichtern und zur Prävention und Bewältigung von Einsamkeit beitragen. Der Wettbewerb ist Teil des Modellprojekts „Verein(t) gegen Einsamkeit“ und mit insgesamt 15.000 Euro dotiert.

Teilnehmen können neben Sportvereinen auch Sportkreise und Stadt-/Kreissportbünde sowie Mitglieder der im DOSB organisierten Verbände. Bewerbungen in Kooperation mit Kommunen, anderen Vereinen oder sonstigen Trägern sind ebenfalls möglich. Sie sollten einen gemeinnützigen Charakter haben oder in kommunaler Trägerschaft stehen und dürfen nicht kommerziell sein. Die Maßnahme muss abgeschlossen oder in der Umsetzung sein. Eine Nominierung Dritter ist nicht möglich, eine Weiterleitung der Ausschreibung jedoch ausdrücklich erwünscht.

Teilnehmende Organisationen können ihre Bewerbungen über ein kurzes Online-Anmeldeformular einreichen.

Die eingereichten Bewerbungen werden nach Vereinsgröße in „klein“ (bis 500 Mitglieder), „mittelgroß“ (501 bis 1.500 Mitglieder) und „groß“ (mehr als 1.500 Mitglieder) gestaffelt. Für den 1. Preis jeder Kategorie gibt es jeweils 3.000 Euro, der 2. Platz erhält 1.500 Euro und der dritte Platz 500 Euro.

Eine neunköpfige Jury von Expert:innen aus Sport, Politik, Senioren- und Jugendorganisation sowie der Wissenschaft entscheidet anhand festgelegter Kriterien über die Gewinner. Das Engagement des Vereins sollte zur nachhaltigen Gewinnung neuer Mitglieder bzw. Engagierter beitragen. Zudem werden die Qualität der Umsetzung und die Sichtbarkeit des Engagements bewertet.

Die insgesamt neun Preisträger:innen werden in einer durch DOSB und BMFSFJ gemeinsam ausgerichteten Veranstaltung im Spätsommer gekürt. Das Engagement der ausgezeichneten Vereine wird über den DOSB und das Bundesfamilienministerium vorgestellt und beworben.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite: www.dosb.de/verein(t)-gegen-einsamkeit

(Quelle: DOSB)

Schulungsvideos zum Thema “Schutz vor Gewalt”

By Allgemein, Breitensport, Jugend, Leistungssport, Service

Alle vor Gewalt schützen: Aufklären, Aufmerksam sein, Angst nehmen, Anlaufstellen finden⁣

Als niedrigschwelliges Format zur Vermittlung von Wissen und Handlungssicherheit haben die Deutsche Sportjugend (dsj) und der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) Schulungsvideos zum Thema “Schutz vor Gewalt” entwickelt. Sie sensibilisieren für verschiedene Formen der Gewalt und beziehen sich auf unterschiedliche Zielgruppen und Kontexte im Breiten- und Leistungssport. Außerdem werden die Auswirkungen und Folgen von Gewalterfahrungen aufgezeigt, welche Möglichkeiten es für Betroffene gibt, sich jemandem anzuvertrauen und welche Handlungsschritte bei Verdachtsfällen im eigenen Umfeld empfehlenswert sind.⁣

Hier geht’s zu den Videos. Die Videos sind auch auf dem dsj– und DOSB-YouTube Kanal zu finden.

Schaut sie Euch gerne an und teilt sie in Eurem Verein – Eine tolle und wichtige Maßnahme zur Sensibilisierung in der Präventionsarbeit!⁣

Digitaler DLV-Themenabend: Experten geben Tipps fürs Training in der Kinderleichtathletik

By Allgemein, Breitensport, Jugend, Schule, Service, Veranstaltungen

Beim nächsten digitalen Themenabend des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) steht am 26. April das Thema „Tipps & Tricks fürs Training“ in der Kinderleichtathletik im Mittelpunkt. Drei Expert:innen aus der Kinderleichtathletik teilen ihre Expertise aus dem Bereich „Team-Entwicklung“, „Technik-Entwicklung“ und „Liga-Entwicklung“.

Wie kann ich das Teamgefühl bei den jungen Athlet:innen stärken und warum ist der Teamgedanke so wichtig? Was müssen die Kinder in welcher Altersklasse technisch können und wie können die Inhalte vorbereitet werden? Wie kann ein Kreis eine Kinderleichtathletik-Liga ins Leben rufen? Diese und weitere Fragen beantworten die Referent:innen beim digitalen Themenabend am Mittwoch, den 26. April, der um 19 Uhr beginnt.

Mit der Teilnahme am digitalen Themenabend kann ein Zertifikat für die Verlängerung der C-Trainer KiLa Übungsleiterlizenz in Rahmen von zwei Unterrichtseinheiten ausgestellt werden. Die Teilnahme ist kostenlos und wird über die digitale Videoplattform “Zoom” jedem Internetnutzer zugänglich sein. Die notwendige Anmeldung erfolgt über diesen Link. Nach erfolgreicher Registrierung wird ein Einladungslink zum Zoom-Webinar automatisch versendet.

Weitere Informationen zum DLV-Themenabend sind bei leichtathletik.de zu finden.

Hamburger Auszeichnung für junges Engagement im Sport 2023

By Allgemein, Ankündigungen, Breitensport, Jugend, Service

In Hamburg gibt es viele Jugendliche und junge Erwachsene, die sich einzeln oder im Team in ihrem Sportverein engagieren. Dies möchte die Hamburger Sportjugend auch in 2023 mit der „Hamburger Auszeichnung für junges Engagement im Sport” (kurz: HAFEN-Preis) wertschätzen und zeitgleich andere junge Menschen für die Mitarbeit im Verein motivieren.

Wer kann für den HAFEN-Preis vorgeschlagen werden bzw. teilnehmen?

Es können sowohl Einzelpersonen als auch Jugendteams vorgeschlagen werden bzw. sich selbst bewerben.

  • Einzelpersonen: Gesucht werden 14 bis 26-Jährige, die sich in einem Hamburger Sportverein oder -verband in besonderer Weise engagieren – egal, ob im Training, Vereinsmanagement, in der Vereinsorganisation oder bei der Organisation von Wettkampf und Spielbetrieb.
    Die HSJ möchte insbesondere zur Bewerbung oder zu Vorschlägen von Jugendlichen und Jungerwachsenen mit Migrations-/ Fluchtgeschichte, mit Behinderung und/oder aus Vereinen in benachteiligten Stadtteilen aufrufen.
  • Jugendteams: Angesprochen sind Jugendteams, Juniorteams, Jugendausschüsse etc., die aus mindestens zwei Personen bestehen, jeweils maximal 26 Jahre alt sind und sich als Team in besonderer Weise für die Kinder und Jugendlichen in ihrem Sportverein oder Sportverband engagieren.

Wie kann eine Person oder ein Team vorgeschlagen werden oder sich selbst bewerben?

Der Vorschlag bzw. die Bewerbung erfolgt per Onlineformular oder per Video über die Website der Hamburger Sportjugend www.hamburger-sportjugend.de/engagementpreis. Dies ist seit dem 03.04.2023 möglich. Bewerbungsschluss ist der 13.05.2023.

Eine Jury wählt bei den Einzelpersonen die drei überzeugendsten Kandidat:innen aus, deren freiwillige Arbeit als vorbildlich für andere Jugendliche und Jungerwachsene bewertet wird. Bei den Jugendteams wird es einen Gewinner, den die Jury auswählt, geben.

Was gibt es zu gewinnen?

Die Gewinner:innen erhalten Geldpreise für sportbezogene Materialien, Geräte, Kleidung und/oder Qualifizierungsmaßnahmen, die sie bei der Ausübung ihres Engagements unterstützen:

  • 1. Preis: 750 Euro
  • 2. Preis: 550 Euro
  • 3. Preis: 400 Euro
  • 1. Preis Jugendteam: 800 Euro

Die Verleihung des HAFEN-Preises findet auf dem Delegiertentag der Hamburger Sportjugend am 28.06.2023 statt.

Ansprechpartnerin für den HAFEN-Preis ist Dorothee Kodra (Tel.: 040/41908-224; E-Mail: d.kodra@hamburger-sportjugend.de).

(Quelle: HSJ)

Einladung zum Anti-Doping Eltern-Workshop der NADA

By Allgemein, Ankündigungen, Anti-Doping, Jugend, Leistungssport, Service, Veranstaltungen

Die Rolle der Eltern im Kontext der Dopingprävention – Herausforderungen und Basiswissen

Am Dienstag, den 9. Mai 2023 bietet die Nationale Anti-Doping Agentur (NADA) im Rahmen des Präventionsprogramms GEMEINSAM GEGEN DOPING von 20:00-(ca.)21:30 Uhr zum ersten Mal einen offenen digitalen Elternworkshop zu Anti-Doping-Themen sowie der Rolle der Eltern im Kontext der Dopingprävention an und schafft so ein weiteres Angebot zu den Veranstaltungen des Hamburger Sportbundes (HSB).

WANN: Dienstag, 09.05.2023 // 20:00(ca.)21:30 Uhr
ZIELGRUPPE
: Interessierte Eltern sportbegeisterter Kinder und Jugendlicher
ORT:
z.B. auf ihrem Sofa unter folgendem Link: OnlineWorkshop für Eltern
REFERENTIN
: Dr. Lara Belke, Referentin der NADA für Prävention und Ernährungswissenschaftlerin
VORAB:
Schreiben Sie der NADA gerne formlos, dass Sie vorhaben teilzunehmen und schicken mögliche Fragen, die Sie besonders interessieren an lara.belke@nada.de.

Eingeladen sind sportartenübergreifend alle interessierten Eltern, deren Kinder/Jugendliche aktiv und begeistert Sport treiben. Alle Informationen sind auch diesem Flyer zu entnehmen.

TSG Bergedorf sucht Trainer:in für Leichtathletik Schüler:innen U14-U12

By Allgemein, Breitensport, Jugend, Service

Die Leichtathletikabteilung der TSG Bergedorf sucht eine:n Trainer:in für seine Schüler:innen-Trainingsgruppe U14/U12. Die Gruppe besteht zurzeit aus ca. 15 Kindern und trainiert Donnerstags von 17:00 – 18:30 Uhr im Billtalstadion in Bergedorf.

Neben der Aufwandsentschädigung für die geleistete Arbeit übernimmt die Abteilung gerne die Kosten für eine Übungsleiter- oder C-Lizenz-Ausbildung.

Interessent:innen melden sich bitte bei Frieder Nölting (noelting@masur-partner.de / Tel.: 0173 – 98 24 001).

Weitere Informationen sind diesem Flyer zu entnehmen.