Category

Veranstaltungen

Absage des Qualifikations- und Testwettkampfes der Jugend U14 und Kinder U12

By Allgemein, Ankündigungen, Jugend, Veranstaltungen, Wettkämpfe

Das Präsidium und der Jugendausschuss des Hamburger Leichtathletik-Verbandes haben aufgrund der nach wie vor sehr dynamischen Entwicklung der Infektionslage des Coronavirus beschlossen, den für den 8. Januar 2022 geplanten Qualifikations- und Testwettkampf der Jugend U14 und Kinder U12 abzusagen. Eine Entscheidung für die Hamburger Meisterschaften U14 / Hamburgs Beste U12 am 26./27. Februar 2022 wird im Laufe des Januars getroffen. Ebenso wird dann über den Qualifikationsmodus entschieden (ggfs. Anerkennung von Freiluftleistungen). Wir bitten um Berücksichtigung, Verständnis und Geduld.

Erfolgreiche Ausbildung von 22 C-Trainerinnen und C-Trainern

By Allgemein, Lehre, Leistungssport, Veranstaltungen

Am vergangenen Wochenende schlossen die 22 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der beiden Ausbildungsjahrgänge 2020 und 2021 erfolgreich ihre C-Trainerausbildung ab. Im Rahmen der Ausbildung wurde ihnen eine Basis für das Grundlagentraining mit Jugendlichen der Altersklassen U12 – U16 vermittelt.

Hierfür absolvierten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zunächst online den “C-Trainer-Grundkurs” der DLV-Akademie. Dabei standen sowohl pädagogische als auch trainingswissenschaftliche Themen auf dem Programm. In den letzten Wochen setzte die Ausbildung dann mit Praxismodulen fort, in denen die praktische Vermittlung der einzelnen leichtathletischen Disziplinen im Fokus stand. Mit methodischen Reihen wurde aufgezeigt, wie ein Training sinnvoll aufgebaut und die Techniken erlernt werden können. Auch gesellschaftliche Themen wie die Dopingprävention und die Prävention sexualisierter Gewalt wurden behandelt.

Bei den abschließenden Ausarbeitungen und Durchführungen der Lehrproben und den mündlichen Prüfungen präsentierten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihr neu gewonnenes Wissen eindrucksvoll. Wir freuen uns über 22 neue engagierte C-Trainerinnen und C-Trainer für die Jugendleichtathletik in Hamburg!

Mika Sosna ist Hamburger SportTalent des Jahres 2021

By Allgemein, Ergebnisse, Jugend, Leistungssport, Veranstaltungen

Diskuswerfer Mika Sosna (TSG Bergedorf) ist das Hamburger SportTalent des Jahres 2021!

Mit dem durch die Active City Hamburg, den Olympiasützpunkt Hamburg / Schleswig-Holstein, die Eliteschule des Sports Hamburg / Grund- und Stadtteilschule Alter Teichweg und den Hamburger Sportbund initieerten Wettbewerb werden Jahr für Jahr die besten Nachwuchssportlerinnen und -sportler der Stadt geehrt.

Am gestrigen Abend fand im feierlichen Rahmen im Beach Center Hamburg die diesjährige Preisverleihung statt. Für ihn selbst völlig überraschend erhielt Mika Sosna die Ehrung als bester männlicher Nachwuchssportler des Jahres 2021. Mit seinen in diesem Jahr erbrachten Leistungen hat er diese Ehrung allerdings mehr als verdient. Denn als Vierter der diesjährigen U20-Weltjahresbestenliste, drittbester U20-Diskuswerfer aller Zeiten in Deutschland, Fünfter der U20-Europameistershaften, Deutscher U23-Vizemeister und Landesrekordhalter im Diskuswurf und Kugelstoßen konnte der junge Hüne einige nennenswerte Argumente für sich verbuchen und wurde von der Jury zum Sieger dieses Wettbewerbes gekührt. Die Ehrung und die Laudatio übernahm der Vorstandsvorsitzende des Hamburger Sportbundes Ralph Lehnert.

Eine weitere Ehrung ging an Lysann Helms (Hamburger SV), die im Wettbewerb der besten weiblichen Nachwuchssportlerin auf Platz drei gewählt wurde. Auch Lysann war mit ihrem U20-Europameistertitel mit der Deutschen 4x400m-Staffel in Tallinn (Estland) und dem zweiten Platz bei den Deutschen Jugend-Meisterschaften über 400m in diesem Jahr äußerst erfolgreich. Ihren Preis erhielt Lysann von Innen- und Sportsenator Andy Grote.

Ein umfangreicherer Artikel zur gestrigen Preisverleihung ist beim Hamburger Sportbund zu finden.

Der Hamburger Leichtathletik-Verband gratuliert Lysann und Mika herzlich zu diesen Ehrungen!

Studie zur Prävention von laufbedingten Verletzungen – Teilnehmer*innen gesucht

By Allgemein, Breitensport, Leistungssport, Veranstaltungen

Innovatives Laufprojekt der Universität Hamburg, dem Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf
und der MSH Medical School Hamburg sucht aktive Wettkampfläuferinnen und -läufer sowie
Triathletinnen und Triathleten für eine Längsschnittstudie.

Du

… bist mindestens 18 Jahre alt
… läufst mindestens 20km pro Woche
… bist seit 3 Monaten verletzungsfrei
und
… hast Interesse an einer ausführlichen sportmedizinischen Untersuchung
… freust dich über eine professionelle kostenlose sportmedizinische Betreuung
über eine ganze Saison
… hast Zeit an drei Terminen für jeweils ca. 2h
… möchtest dein Lauftraining über ein Jahr analysieren lassen

Dann melde dich direkt an unter smartinjury@medicalschool-hamburg.de  !

Hier geht es zum Flyer.

Sichtungstag für die Sportklasse an der PdN StS Fischbek-Falkenberg

By Allgemein, Ankündigungen, Jugend, Leistungssport, Schule, Veranstaltungen

Die Stadtteilschule Fischbek-Falkenberg ist seit dem Jahr 2018 dank ihrer sportlichen Strukturen und Erfolge Partnerschule des Nachwuchsleistungssports (PdN) und Kooperationspartner des HLV. Die Schule sucht für die neuen 5. Sportklassen talentierte Schülerinnen und Schüler. Auch im kommenden Jahr werden wieder Sportklassen eingerichtet, die durch eine (äußere) Differenzierung in den Kernfächern in Mathematik, Deutsch und Englisch nun auch mit einem gymnasialen Angebot starten werden. Dafür werden Zubringerleistungen im Bereich Schnelligkeit, Kraft, Schnellkraft in verschiedenen Muskelgruppen sowie die Ausdauer im Rahmen eines Sichtungstages überprüft.

Die Sichtung für die neuen sportbetonten 5. Klassen findet am Freitag, den 26.11.2021 von 14:00 bis 17:00 Uhr statt.

Angesprochen fühlen sollen sich alle sportlichen Talente des 4. Schuljahrganges aus der Region Süderelbe, Harburg und Wilhelmsburg. Auch Schüler aus dem Harburger Land und der Region rund um Buxtehude sowie Lüneburg  können sich bewerben, denn Dank des neuen Siegels Partnerschule des Nachwuchsleistungssports entfällt die Regelung, dass Niedersachsen Hamburger Schulen nicht besuchen dürfen.

Die Stadtteilschule Fischbek-Falkenberg ist seit Jahren im Nachwuchsleistungssport erfolgreich. Die Sichtung findet in der Sporthalle der Schule am Standort Falkenberg statt. Die Schule bittet hierfür um eine schriftliche Anmeldung mittels des Anmeldeflyers per Fax, Post oder Mail an: Stadtteilschule Fischbek–Falkenberg; Heidrand 5, 21149 Hamburg; Tel.: 040/4288864-60 / Fax: 040/4288864-88 / Mail: stadtteilschule-fischbek-falkenberg@bsb.hamburg.de.

Weitere Informationen zum Sportprofil sind auch auf diesem Flyer und auf der Homepage der Schule zu finden.

HLV-Verbandstag wählt Ingo Schultz und Boris Gonser ins HLV-Präsidium

By Allgemein, Service, Veranstaltungen

Am vergangenen Mittwoch (27.10.2021) fand in der Leichtathletikhalle Hamburg der ordentliche Verbandstag des Hamburger Leichtathletik-Verbandes statt. Nachdem der letztjährige Verbandstag nur in rein digitaler Form per Videokonferenz und Livestream stattfinden konnte, fanden sich die Delegierten der Hamburger Vereine in diesem Jahr unter 3-G-Vorgaben wieder in Präsenz zusammen.

Unter den Augen der Ehrengäste Sportstaatsrat Christoph Holstein und SHLV-Präsident Hartmut Weber standen zunächst die Ehrungen einiger verdienter Mitglieder des HLV im Fokus. So wurden Georg Behringer (LG Alsternord) für sein langjähriges Engagement im Bereich der Wettkampforganisation und Konstantin Körner (Hamburger SV) für seinen Einsatz für den Leistungssport im HLV mit der silbernen HLV-Ehrennadel ausgezeichnet. Mit der silbernen DLV-Ehrennadel wurden Jürgen Meins (TSV Wandsetal) als scheidender HLV-Volkslaufwart und Hans-Ulrich Klüver (Hamburger SV) als ehemaliger Kampfrichter und Vizepräsident Finanzen im HLV geehrt. Eine noch größere Ehre wurde Willi Steineckert (SV Lurup) und Wolfgang Timm (Hamburger SV) zuteil, die beide mit einem der nur insgesamt fünf zeitgleich vergebenen HLV-Ehrenringe ausgezeichnet wurden. Sowohl Willi Steineckert als auch Wolfgang Timm sind bereits seit Jahrzehnten in verschiedenen Funktionen für den HLV ehrenamtlich im Einsatz, zuletzt als Lauf- und Mehrkampfabzeichen-Beauftragter und Statistiker bzw. als Vorsitzender des Breitensportausschusses. Den diesjährigen Ehrenpreis des Hamburger Leichtathletik-Verbandes erhielten Lucas Ansah-Peprah und Owen Ansah (beide Hamburger SV) für ihre herausragenden sportlichen Leistungen im vergangenen Jahr und als Anerkennung für ihre Olympia-Nominierung bzw. -Teilnahme. Zuletzt ging noch ein besonderer Dank an Bernhard Riedel (SV Lurup), der bereits im vergangenen Jahr aus seinem Amt als HLV-Seniorenwart ausgeschieden war, aber bisher noch keine entsprechende Würdigung für sein Engagement erhielt.

In seinen Berichten blickte das Präsidium auf das vergangene nach wie vor durch die Corona-Pandemie geprägte Jahr zurück, in dem die Leichtathletik insgesamt, aber auch der Hamburger Leichtathletik-Verband es nicht immer einfach hatten, aber ihren Weg gefunden haben. Ein besonderer Dank von Präsident Wolfgang Müller-Kallweit ging dabei an den Verbandsrat, die weiteren Präsidiumsmitglieder und besonders auch an die Geschäftsstelle: “Die Zusammenarbeit war mit Freude kollegial und immer im Sinne des Verbandes und der Leichtathletik.”

Anschließend, im Rahmen der nachfolgenden Wahlen, wurde Wolfgang Müller-Kallweit (HNT Hamburg) mit großer Mehrheit als HLV-Präsident wiedergewählt. Als neuen Vizepräsident Finanzen wählte der HLV-Verbandstag mit einem einstimmigen Ergebnis den zuletzt kommissarisch agierenden Boris Gonser (Meiendorfer SV). Ebenfalls einstimmig gewählt wurde der neue Vizepräsident Leistungssport & Lehre Ingo Schultz (TSG Bergedorf), der nach seiner Zeit als aktiver Athlet, Vizeweltmeister und Europameister nun den Weg zurück in die Leichtathletik gefunden hat. Im Amt für das Präsidium bestätigt wurden Wolfgang Timm, Vorsitzender des Breitensportauschusses und Janina Konerding (Barsbütteler SV), Vorsitzende des Jugendausschusses. Unbesetzt blieb erneut die Position des/der Vorsitzende(n) des Wettkampfausschusses.

Sichtung für die Leistungssportklasse der Heinrich-Hertz-Schule

By Allgemein, Ankündigungen, Jugend, Leistungssport, Schule, Veranstaltungen

Die Heinrich-Hertz-Schule richtet seit 2011 in den Klassen 5 und 6 in Zusammenarbeit mit dem Hamburger Leichtathletik-Verband (HLV) eine Sport-Leistungsklasse ein. Seit dem Schuljahr 2017/18 ist der Hamburger Ruder Verband (HRV) ebenfalls Partner der HHS.

Die Sichtungen für die Sport-Leistungsklasse im Jahrgang 5, die auch im kommenden Schuljahr 2022/23 an der HHS wieder eingerichtet werden soll, finden am Freitag, 27. November 2021 und Freitag, 10. Dezember 2021 jeweils in der Zeit von 14:30 bis 18:00 Uhr in der Leichtathletikhalle Hamburg  (Krochmannstraße 55, 22297 Hamburg/ neben der Sporthalle Hamburg gelegen) statt.

Interessierte finden alle wichtigen Infos sowie weitere Informationen zur Sport-Leistungsklasse an der Stadtteilschule HHS auf diesem Flyer oder auch auf der Homepage der Schule.

HLV-Verbandstag 2021 im Livestream

By Allgemein, Ankündigungen, Service, Veranstaltungen

Aufgrund der Corona-Pandemie und einer entsprechenden Regulierung der in Präsenz anwesenden Personen wird auch der diesjährige ordentliche HLV-Verbandstag am Mittwoch, 27.10.2021 um 19:00 Uhr per YouTube-Livestream übertragen, um den Verbandstag auch Gästen und weiteren Interessierten anbieten zu können. Über den Livestream kann der Verbandstag daher ebenfalls verfolgt werden, ohne allerdings aktiv am Verbandstag teilnehmen zu können. Der Livestream ist über folgenden Link aufrufbar:

HLV-Verbandstag im Livestream verfolgen

Die vollständige Einladung mit der Tagesordnung, den Ergänzungen und den wichtigen Hinweisen zum Verbandstag sind hier einzusehen. Die Verbandstagsbroschüre kann hier und unter Service / Unterlagen zum HLV-Verbandstag eingesehen werden.

Das Präsidium freut sich auf einen würdigen Verbandstag mit konstruktiven Beiträgen und Entscheidungen, die die Hamburger Leichtathletik auch in Zukunft weiter stärken.

HLV-Verbandstag 2021

By Allgemein, Ankündigungen, Service, Veranstaltungen

EINLADUNG zum ordentlichen HLV-VERBANDSTAG

am Mittwoch, dem 27. Oktober 2021 um 19:00 Uhr

Leichtathletik Halle Hamburg
Krochmannstraße 55, 22297 Hamburg

Der Präsident des Hamburger Leichtathletik-Verbandes, Wolfgang Müller-Kallweit, möchte auf diesem Wege alle Mitgliedsvereine des Hamburger Leichtathletik-Verbandes mit deren Vertreterinnen und Vertreter an den diesjährigen Verbandstag erinnern..

Hier können die Verbandstagsbroschüre 2021 sowie das Protokoll des Verbandstages vom 24.06.2020 eingesehen werden.