ErgebnisseJugendLeistungssportWettkämpfe

Lucas Ansah-Peprah für U20-WM nominiert 

By 27. Juni 2018 No Comments

Am vergangenem Wochenende nahmen die beiden HSV-Athleten Lucas Ansah-Peprah (Bild) und John Schlegl mit ihren Heimtrainern Timo Knoth und Mario Kral den langen Weg nach Mannheim zur Bauhaus Junioren Gala auf sich.

Das Ziel: Die Qualifikation für die U20-WM in Tampere.

Lucas, der bereits im Vorfeld die 100m WM-Norm von 10,52s in Jena knackte, erreichte im 100m Finale mit einer hervorragenden Zeit von 10,54s den 4. Platz hinter drei weiteren starken Deutschen Sprintern, die alle die WM-Norm unterboten.

Aus den vier schnellsten des 100m Finals bestand die 4x100m Staffel des DLV. Mit Lucas als Startläufer lief das Quartett mit einer Zeit von 39,43s nicht nur Meeting Rekord, sondern schob sich gleichzeitig auf Rang 3 der europäischen Jahresbestenliste. Mit dieser Leistung empfahl der Hamburger Athlet sich für einen Staffelplatz in der Nationalstaffel.

Am Dienstag erhielt Lucas die erfreuliche Nachricht vom Bundestrainerteam, dass er für die 4x100m Staffel des DLV für die U20-WM nominiert wurde und für die 100m-Einzel als Ersatzläufer vorgesehen ist. Dafür lieber Lucas und lieber Timo: Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg für Tampere!

John Schlegl zeigte im Weitsprung in einem starken Feld eine tolle Leistung. Mit 7,24m, seiner Drittbesten Weite in diesem Jahr, landete er auf Platz 5 der Konkurrenz und blieb somit leider unter der geforderten WM-Norm von 7,55m. Trotzdem eine super Leistung, weiter so!