ErgebnisseSeniorenWettkämpfe

Senioren/innen holen 26 Medaillen bei DM in Mönchengladbach

Zu den 3-tägigen Deutschen Meisterschaften in Mönchengladbach (29.06. – 01.07.2018) waren in diesem Jahr wieder 27 Athleten/innen bereit eine Reise ins Ruhrgebiet anzutreten und um Medaillen zu kämpfen oder gute Leistungen/Platzierungen zu erzielen.

Die Erfolge zeigen: es hat sich wieder gelohnt.

Eva Günther-Gräff, W50 (TSG Bergedorf), über die 100m- und 200m-Strecke erlief sie sich jeweils die Goldmedaille in der Zeit von 13,07 s (100m), und 27,23 s (200m).

Wiebke Baseda, W60 (SV Grün-Weiß Harburg), trat in vier Disziplinen an und war mit dreimal Gold (80m Hürden > 14,06 s; 300m Hürden > 53,31 s; Speer > 29,44 m) und einmal Silber über die 400m-Strecke erfolgreich.

Karin Grummert, W60 (SV Grün-Weiß Harburg) errang zwei Bronze-Medaillen (80m Hürden > 17,12 s und Dreisprung > 7,00 m)

Heinz Baseda, M65 (SV Grün-Weiß Harburg), trat in fünf Disziplinen an und gewann einmal Gold über 300m Hürden in 54,57 s. Belegte mit der Höhe von 2,70m den zweiten Platz im Stabhochsprung, und sicherte sich dreimal die Bronzemedaille (100m Hürden > 18,03 s; Hoch > 1,43 m; Weit > 4,72 m).

Michael Loth, M55 (SV St. Georg), gewann Gold in 16,84 s im 100m-Hürdenlauf und mit der Höhe von 3,50 m im Stabhochsprung sicherte er sich die Silbermedaille.

Klaus Gailus, M70 (LG Alsternord), erkämpfte sich im 100m-Sprint den dritten Platz in 14,11 s und konnte noch einen vierten Platz über 200m in 30,69 s für sich verbuchen.

Hans-Joachim Lange, M80 (LG Alsternord), gewann Silber über 200m in 35,51 s und Bronze über 100m in 16,05 s.

Hartmann Knorr, M75 (LG Alsternord), konnte die Goldmedaille für 300m Hürden in 59.66 s in Empfang nehmen.

Alexander David, M45 (TSG Bergedorf), trat über die Sprintstrecken 100m und 200m an und gewann jeweils eine Silbermedaille (12,07 s und 24,44 s).

Die TSG Bergedorf gewann mit der 4x100m-Staffel, in der AK M35, die Bronzemedaille in der Besetzung A. David – J. Witte – R. Prüßing – S. Müller, mit der Zeit von 47,02 s.

Die 4x100m-Staffel der StG Hamburger Jungs (AK M70) erreichte in der Besetzung H.-J. Lange – K. Gailus – H. Keck – H. Knorr den vierten Platz mit der Zeit mit der sehr guten Zeit von 60,81 s.

Alle weiteren Ergebnisse der Seniorenmeisterschaften finden sie hier

(br)