BreitensportErgebnisseSeniorenWettkämpfe

21 Medaillen der Deutschen Hallenmeisterschaften im Gepäck

Die Deutschen Meisterschaften der Senioren*innen, Halle und Winterwurf, fanden in diesem Jahr vom 1.- 3. März in Halle a.d. Saale statt. In diesem Jahr wurden mehr Medaillen nach Hamburg geholt, als in den Jahren zuvor. Insgesamt waren es  7 x Gold,  4 x Silber und  10 x Bronze.

Hier die Ergebnisse (nach AK) zu den Medaillengewinnen:           

W60    Wiebke Baseda (SV GW Harburg)      1. Platz Speerwurf mit 28,30 m und 2. Platz 60m Hü. in 10,78 s
Karin Grummert (SV GW Harburg)                  3. Plätze 60m Hü. in 13,55 s und Dreisprung mit 6,63 m
M35     Jonas Baseda (SV GW Harburg)          1. Platz Speerwurf mit 64,14 m
M45     Alexander David (TSG Bergedorf)      1. Platz 200m in 24,78 s,
M50     Martin Wams (Hamburg Running)     3. Platz 800m in 2:10,94 min.
M55     Rüdiger Möhring (TSG Bergedorf)     1. Platz Hammer mit 48,71 m,
Klaus Prieske (Hamb. Laufladen)                        1. Platz 3000 m in 9:50,60 min.
M65     Heinz Baseda (SV GW Harburg)          3. Plätze 60m Hü. in 11,39 s, Hochsprung mit 1,46 m, Stabhoch mit 27,60 m und Weitsprung mit 4,58 m
M75     Klaus Gailus (LG Alsternord)                1. Platz 60m in 32,35 s
Hans-Jürgen Mest (SV Polizei HH)                   2. Platz Speerwurf mit 32,80 m und 3. Platz Kugel mit 10,96 m
Hartmann Knorr (LG Alsternord)                     3. Platz 400m in 77,38 s
M80    Reinhard Dahms (LG Alsternord)       1. Platz Stabhoch mit 2,30 m und 2. Platz 60m Hü. in 12,83 s
Klaus-Dieter Lange (LG Alstern.)                      3. Platz 200m in 35,39 s,

Staffelwettbewerbe:
Die Senioren der TSG Bergedorf waren mit einer Staffel über 4x200m in der AK M35 angetreten. Es liefen Alexander David, Jens Witte, Sven Müller und Ronny Prüßing. Sie holten sich die Silbermedaille in der sehr guten Zeit von 1:40,57 min.

Allen Teilnehmern*innen herzlichen Glückwunsch zu ihren Erfolgen.
(br)

Die Gesamtergebnisliste der Meisterschaften   finden Sie hier