BreitensportErgebnisseSeniorenWettkämpfe

Erfolge bei der DM Senioren Wurf-MK / Langstaffeln

Bei den Deutschen Meisterschaften Senioren Wurf-Mehrkampf und Langstaffeln in Zella-Mehlis,am 10. – 11.08.2019, gab es wieder einmal großartige Erfolge.
Zwei Staffeln der Seniorinnen (W60) von der StG Hamburg-Harburg waren sehr erfolgreich. Sie gewannen am Vormittag mit der 4x400m-Staffel in der Besetzung Ingeborg Thoma, Cäcilia Apel-Kranz, Silke Gielen und Wiebke Baseda, die Silber-Medaille mit der Zeit von 5:38,67 min. und mit der 3x800m-Staffel (Ingeborg Thoma, Silke Gielen und Wiebke Baseda) wurden sie nur knapp vier Stunden später, wie im Vorjahr, deutscher Meister mit 10:10,22 min.

Sehr erfolgreich waren auch die Senioren (M35) von der TSG Bergedorf. Sie gewannen in 3:50,48 min. mit der 4x400m-Staffel in der Besetzung Alexander David, Jens Witte, Sven Müller und Ingo Schultz, die Gold-Medaille und den deutschen Meistertitel. Außerdem starteten drei der genannten (Ingo Schultz, Sven Müller und Jens Witte), ebenfalls knapp vier Stunden später noch in der 3x1000m-Staffel und sicherten sich Platz drei und die Bronze-Medaille mit der Zeit von 9:55,06 min.

In der AK M40 startete ebenfalls noch eine Staffel der TSG Bergedorf über 3x1000m. In der Besetzung Matthias Kurtz, Howe Ehlers und Frieder Nölting belegten sie Platz acht mit einer Zeit von 9:09,15 min.

Im Wurf-Mehrkampf startete Karin Grummert (W60) vom SV Grün-Weiß Harburg. Sie belegte Platz 4 mit 2.529 Punkten und folgenden Leistungen: Kugel > 6,67 m, Diskus >19,18 m, Speer > 14,30 m, Hammer > 19,80 m, Gewicht > 10,74 m.

Herzlichen Glückwunsch zu diesen Erfolgen.

Die gesamte Ergebnisliste ist hier einzusehen.

(br)