ErgebnisseJugendLeistungssportVeranstaltungen

Simon Plitzko holt Gold im Blockwettkampf

Bei den Deutschen Meisterschaften im Blockwettkampf der Jugend U16 am Wochenende 10./11. August in Lage konnte sich  Simon Plitzko vom Athletik Team Hamburg in der Altersklasse M14 im Block Sprint/Sprung gegen 19 Konkurrenten durchsetzen und  sich seinen ersten Deutschen Meistertitel sichern. Mit einer neuen persönlichen Bestleistung von 3.007 Punkten und drei neuen Einzelbestleistungen siegte er vor Elias Keller (TUS Gottmadingen; 2.897 Pkt) und Hendrik Sohn (TV Nussdorf; 2.740 Pkt.). Neben der neuen Bestmarke über 100m in 11,36s und  im Speerwurf mit 31,47m war seine Hochsprung-Leistung das absolute Highlight seines Mehrkampfes. Mit übersprungenen 1,86m übertraf er seine bisherige Bestleistung um 14 Zentimeter  und seine Körperlänge damit um 13 Zentimeter.

Weitere Teilnehmer*innen vom Hamburger Landesverband waren Denis Frederik (Hamburger SV, M15, Block Sprint/Sprung 2.762 Pkt.), Line Kristin Schröder (LG Wedel-Pinneberg, W15, Block Sprint/Sprung 2.677 Pkt.) und Briana Severon (Barsbütteler SV, W14, Block Wurf 2.212 Pkt.)

Der Hamburger Leichtathletik-Verband gratuliert Simon und den weiteren Teilnehmer*innen an den Deutschen Meisterschaften ganz herzlich zu ihren  Leistungen und den Trainerinnen und Trainern für die erfolgreiche Arbeit mit ihren Athletinnen und Athleten.

Hier können Sie die Gesamtergebnisliste einsehen.