HLV-Stellenausschreibung: Freiwilligendienst im Sport

| Allgemein, Ankündigungen, Breitensport, Inklusion, Jugend, Lehre | No Comments
Beim Hamburger Leichtathletik-Verband e.V. ist zum 01.08.2021 oder zum 01.09.2021 eine Stelle für einen Freiwilligendienst im Sport (FWD) (m/w/d) zu besetzen. Der FWD im Sport ist ein Bildungs- und Orientierungsjahr,…

Neuer Sportfördervertrag für Hamburg bis 2024 steht

| Allgemein, Ankündigungen, Breitensport, Inklusion, Jugend, Leistungssport | No Comments
Außerdem entsteht zusätzliche Planungssicherheit durch langfristig festgelegte Förderpositionen für vier Jahre. Hamburgs Vereine und Verbände werden in den nächsten Jahren finanziell spürbar besser ausgestattet. Nach konstruktiven Verhandlungen haben sich Stadt…

„Inklusion und Sport passen gut zusammen“

| Allgemein, Breitensport, Inklusion, Veranstaltungen | No Comments
Mit dem Titel "Inklusion und Sport passen gut zusammen" leitet der Hamburger Sportbund in einen Rückblick über inklusive Maßnahmen, Projekte und Aktivitäten im Hamburger Sport in den Jahren 2014 bis…

Sporttag Inklusiv

Sport ist eine inklusive Betätigung. Der Wettkampf um Tore, Sekunden oder Meter ist Verständigung und Gemeinschaft genug, um Grenzen, Sprachbarrieren oder körperliche Beeinträchtigungen verschwinden zu lassen. Um dieses Gefühl zu fördern veranstalten der Hamburger Sportbund (HSB), der Hamburger Leichtathletik-Verband (HLV) und der Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband Hamburg (BRSH) den Sporttag Inklusiv.

Den Hauptpart bildet dieser Veranstaltung natürlich der Sport. Mit Unterstützung vieler Helfer können Menschen mit und ohne Behinderungen gemeinsam ihr Sportabzeichen ablegen. Dazu gibt es auf der Jahnkampfbahn im Stadtpark ein Rahmenprogramm mit vielen Mitmach-Aktionen. Für die Kleinsten gibt es verschiedene Bewegungsspiele, Kinderschminken, Glücksrad und ein Balance Board. Mit einer Laufkarte ausgestattet, winken am Ende eine tolle Medaille sowie ein Foto vor der „Champion des Tages“-Wand. Regelmäßig dabei ist auch der Stolle-Rolli-Parcours, in dem jeder sein Talent im Rollstuhlfahren testen kann.

Weitere Informationen auf der Homepage des HSB.