Lehre

Fachkongress Prävention und Rehabilitation

Am 05. November 2016 findet in Bremen ein Fachkongress zur Prävention und Rehabilitation statt. Dieser Kongress wendet sich an sportmedizinisch tätige Ärzte (Fachärzte, Betriebsärzte), Physiotherapeuten, Sportwissenschaftler, Gesundheitswissenschaftler, Unternehmer des Mittelstandes, Sportlehrer, Personaltrainer, aber auch an Übungsleiter und Trainer im Vereinssport sowie Studenten der Gesundheitsbranche. Die Prävention von Verletzungen im Breiten-, aber insbesondere im Profisport hat in den vergangenen Jahren enorm an Bedeutung gewonnen. Aber auch die betriebliche Gesundheitsvorsorge und Verletzungsprävention erfährt immer mehr Zuwendung.

Daher besteht mittlerweile auch ein gesellschaftliches und politisches Interesse auf diesem Gebiet, sowohl im Sport als auch am Arbeitsplatz. Da diese Thematik sehr vielfältig ist, wurde von den Veranstaltern, Dr. Matthias Muschol (Orthopäde in Bremen) und Marius Brandt (Physiotherapeut in Bremen) ein Programm zusammengestellt, das möglichst viele Aspekte abdecken soll. Der Kongress wird vom Hamburger Leichtathletik-Verband mit acht Lerneinheiten für die Verlängerung der Gültigkeitsdauer von C- und B-Lizenzen anerkannt. Die vollständigen Informationen finden Sie im Veranstaltungsflyer und unter dem folgende Link:

http://www.cornamix-fachkongress.com

Klaus Jakobs