Ticker

4. Süderelbe-Crosslauf abgesagt

Die HNT Hamburg hat sich entschieden, den Süderelbe-Cross am 31. Januar 2021 nicht durchzuführen. Die aktuellen Entwicklungen und Perspektiven lassen eine deutliche Verbesserung der Corona-Situation nicht erkennen. Eine Veranstaltung im Sinne eines Wettkampfes durchzuführen erscheint nicht möglich. Der Hamburger Halbmarathon am 28. März bleibt zunächst terminiert. Eine Entscheidung hierzu erfolgt nach Lage der Pandemie im Februar.