Das Hamburger Abendblatt berichtet in seinem heutigen Artikel, dass nach zwölf Jahren Pause  Hamburg wieder seine besten Nachwuchssportler auszeichnet. Auf Initiative von Björn Lengwenus, Direktor der Eliteschule des Sports am Dulsberger Alten Teichweg, wird die Preisverleihung wieder ins Leben gerufen. Barclaycard unterstützt die Aktion mit rund 30.000 Euro. Die Titel werden in vier Kategorien vergeben: Mädchen, Jungen, Mannschaft und soziales Engagement (als Trainer, Betreuer oder Helfer). Sieger und Platzierte werden für den 22. Oktober zur Gala in die Aula der Eliteschule eingeladen. Die Anmeldefrist beginnt am 01. Juli 2019.

Alle Informationen zur Anmeldung und zu den Bedingungen der Ausschreibung können Sie auf der Webseite www.hamburgersporttalent.de  einsehen.